Sonntag 18. Februar 2018
Theotag 2018 am 1.2.2018

Für die Kirche arbeiten?

Impressionen vom Theotag 2018

Ordensfrau? Priester? Reli-Lehrer? Sozialarbeiter? Die Kirche der Diözese St. Pölten informierte über Jobs, die die persönlichen Talente fördern. Fotogalerie

Gründungsauftrag bleibt aktuell

Feier zum 100. Gründungsjubiläum

Aufgabe des Canisiuswerkes sei es, die Bedeutung der Berufung als innerkirchliches Anliegen zu forcieren, so  Bischof Krautwaschl. Fotogalerie

TheoTag am 15. Februar

7. TheoTag in der Steiermark

Der TheoTag am 15.2. im Abteigymnasium der Benediktiner informiert steirische Schüler der Oberstufe über Ausbildungsangebote & Berufsmöglichkeiten in der Kirche. 

Berufungswochenende

23.3. bis 25.3.2018

Berufungswochenende für Männer nimmt menschliche Sehnsüchte, persönlichen Glauben & eine mögliche Berufung zum Priestertum in den Blick. Einladung

Weltwärts gewandt

Freiwilliger Auslandseinsatz

Junger Innsbrucker startet freiwilligen Auslandseinsatz mit Volontariat bewegt. Uni-Aufnahmeprüfungen erweisen sich als Hürde für Sozialjahr im Ausland.

Ein Narr ist, der die Wahrheit sagt

Weg der Nachfolge in Heiligkeit

Die „Zeit der Narren“, bringt Frohsinn, aber auch Unvernunft und manch späte Reue hervor. Die „Narren in Christo“ sind nicht um Unvernunft, sondern um Nachfolge in Heiligkeit bemüht.

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/