Donnerstag 19. Juli 2018
Canisiuswerk Shop
Willkommen im Canisius-Shop!

 Zu den Quellen des Lebens

 

Sommerzeit: Für viele naht mit den Sommermonaten eine Auszeit vom Alltag, Zeit für Erholung - vielleicht auch um sich neu zu orientieren, wirklich Wichtiges im Leben in den Blick zu nehmen. Wir bieten Ihnen einige Anregungen zum Thema Berufung.   

   

Zeig mir den Weg

 

120 Seiten Gebete für jeden Tag, in einer heutigen, modernen Sprache.

Geschenktipp für Jugendliche, ReligionslehrerInnen, in der Jugendpastoral Tätige

€ 3,50   | » Bestellung

     
    Gast im Kloster – Broschüre 

Verschiedene Männer- und Frauenklöster laden zu individuellen Besuchen ein. Angeboten werden (je nach Kloster) die Teilnahme am Stundengebet, das Mitleben ("Kloster auf Zeit"), geistliche Begleitung, Exerzitien, Urlaub im Kloster und diverse Bildungsangebote, sowie Reservierungen von Seminarräumen. Die Broschüre bietet einen Überblick über die Angebote und stellt Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

» Bestellung

 
   

 Gebetsbild zum Jahresthema

„Wofür lebst du?“

 

Gebetsbild zum Thema Lebenssinn

€ 0,10   | » Bestellung

 

 
   

Werkheft zum Jahresthema 2018

„Wofür lebst du?“ 

Zusammenstellung von Materialien zum Thema Lebenssinn: Inmpulse, Zeugnisse, großer Praxisteil u. a. mit Vorschlag für PGR-Klausur, Orientierungsworkshops, Gruppenstunden ...  

€ 4,00  | » Bestellung

» Download (kostenlos)

 
 

Wir kommen, wohin wir schauen - Berufung leben heute, P. Josef Maureder SJ

 

Die eigene Berufung als Mensch, ChristIn und JüngerIn entdecken, klären, sie begleiten und im Heute leben. Der Autor geht dem Anspruch des Evangeliums nach und gibt persönlich Zeugnis. Für eine Vertiefung der persönlichen Berufung.

 € 12,90  | » Bestellung 

   
 

Ich bin gerufen

Paulus Terwitte und Peter Birkhofer zeigen, wie der Weg zu der persönlichen Bestimmung, der Berufung, gefunden werden kann. Spirituelle Reflexionen und knappe praktische Übungen leiten an, den Ruf Gottes zu hören, die eigenen Talente zu entdecken und so den je eigenen Lebensweg zu finden. 

€ 8,20   | » Bestellung

 

     
   

Maria sei gegrüßet 

Marien-Andachten, 32 Seiten, Gebets- und Andachttexte von Paul Weismantel zum Berufungsweg Mariens für das persönliche Gebet, für Wallfahrten und Andachten 

€ 1,50  |» Bestellung

  

Zum Stöbern in unserer breiten Produktpalette nutzen Sie bitte

das linke Menü oder die Volltextsuche. ​ 

Warenkorb
Wählen Sie ein Produkt aus unserem Angebot und legen Sie es in den Warenkorb.
Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Projekte & Initiativen
Zeugnis eines Priesterseminaristen bei Pfarrbesuch
Eine qualitätvolle Priesterausbildung
Ihre Spende hilft!
Projekte & Initiativen
Zeugnis eines Priesterseminaristen bei Pfarrbesuch
Eine qualitätvolle Priesterausbildung

Ihre Spende hilft!

Glaubwürdiger Zeuge werden 

Patrick Holzinger, Seminarist des Wiener PriesterseminarsMein Name ist Patrick Holzinger, ich bin zwanzig Jahre alt und im zweiten Semester des Studiums der katholischen Fachtheologie an der Universität Wien sowie Seminarist am Erzbischöflichen Priesterseminar Wien. Vor etwa einem Jahr habe ich schon einmal einen Bericht für das „miteinander“ geschrieben – damals kurz nach meiner Aufnahme ins Priesterseminar und meiner „Entsendung“ ins Propädeutikum nach Horn. 

Nun ist mehr als ein Jahr vergangen und ich blicke zurück auf diese vergangene Zeit in Horn sowie auf meine gegenwärtige Situation als Seminarist und Student. Das Jahr im Propädeutikum war eine sehr fruchtbringende Zeit; die Kurse mit den verschiedenen Referenten bildeten die Grundlage für das kommende Studium; der Höhepunkt des Jahres – die fünfwöchige Reise nach Israel – war für uns alle ein großes Erlebnis. 

Nun, nach Absolvierung des Jahres in Horn, blicke ich auf das, was vor mir liegt: das fünfjährige Studium der Theologie. Schon seit mehreren Jahren gilt mein großes Interesse dem Studium dessen, woran ich glaube. Ebenso erlebe ich als beinahe jüngstes Mitglied im Wiener Priesterseminar unter der beachtlichen Anzahl von etwa vierzig Alumnen, die Zeit in der Gemeinschaft als ein Lernfeld für die spätere Aufgabe als Priester. Der Umgang mit den Mitbrüdern bildet die Grundlage für den künftigen Umgang mit den Menschen in Pfarre und Gemeinde. 

So hoffe ich, dass ich mich mit jenen Talenten, die Gott mir gegeben hat, so einbringen kann, dass ich zu einem glaubwürdigen Zeugen und Mitarbeiter der Wahrheit werden kann inmitten der Welt, inmitten der Kirche.

Patrick Holzinger

Seminarist des Wiener Priesterseminars

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
https://www.canisius.at/