Samstag 18. August 2018
Canisiuswerk
  • GEBET
    » Mit Gott im Gespräch

  • »ALLES BEGINNT MIT DER SEHNSUCHT«

    Mehr Leben

  • KRAFT DES LEBENS

    » Spirituelle Veranstaltungen 

  • WOFÜR LEBST DU?

    » Jahresthema 2018

Fragen zum Thema Spiritualität?

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





31.
Mär.
15.
Aug.
18.
Aug.
Vorarlberg
Spiritualität

Fastenangebote der Orden

"Heilsame Zeit"

Die Ordensgemeinschaften Österreich haben exemplarisch Fastenangebote in ganz Österreich zusammengestellt und laden zu Teilnahme an "geprägter Zeit" ein. 

Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit, Wüstentag in der Schwesterngemeinschaft, Einkehrnachmittage, Tag der Stille, Schweige- und Einzelexerzitien und vieles mehr.

Hier finden die Angebote zum Download nach Bundesländern gordnet.

Mehr

Ordensgemeinschaften Österreich

  

Wien

Wo: Salvatorianerpfarre St. Michael, Wien

Thema: Eröffnung der Fastenaktion zum Thema Menschenhandel, Großes Fastentuch - Aktion der Universität für Angewandte Kunst und Kunstausstellung

Termin: 14. Februar 2018 um 18:00

Was: Die offene Kirche St. Michael bietet in der Fastenzeit von 14. Februar bis 31. März 2018 verschiedenen KünstlerInnen einen Raum, um zum Thema Menschenhandel kreativ zu werden. Das Fastentuch wird im Rahmen dieser Aktion von der Universität für Angewandte Kunst gestaltet. Zusätzlich wird eine Kunstausstellung zum Thema aufgestellt. Die Kunstwerke der Ausstellung können für den guten Zweck käuflich erworben werden. Der Gewinn dieser Aktion geht zur Gänze an die Plattform gegen Ausbeutung und Menschenhandel.

Kontakt: Um Anmeldung wird unter presse@salvatorianer.at gebeten bis12. Februar 2018

++++++++

 

Wo: Sacré-Coeur, 1030 Wien, Rennweg 31a

Thema: Wüstentag in der Schwesterngemeinschaft des Sacré Coeur

Termin: 4. Fastensonntag, 11. März, 09:30-18:00

Was: Impuls, Gebet, Schweigen, Nachdenken, Austausch, Eucharistiefeier für alle, die Stille und Einkehr suchen

Kontakt: Sr. Maria Maier 0699 181 51 683, 01- 90 92 804 14

 

+++++++

Wo: Kongregation der Helferinnen, 1180 Wien, Martinstraße 81/10

Thema: "Der in allem wohnt" - Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

Termin: Mittwoch, 21. und 28.2., 7. und 14.3., jeweils von 19:30 bis 21:00 Uhr

Was: Gott in allem suchen und finden" - Dieses Wort von Ignatius von Loyola kennzeichnet seine Spiritualität und auch den Weg, den er uns in seinen Exerzitien vorschlägt. Nach einem Büchlein von Willi Lambert SJ ("Großer Gott und zurück" Paulinus Verlag GmbH) wollen wir uns an vier Abenden in der Fastenzeit auf die Suche begeben nach Gott, der uns in unserem Innersten und zugleich im Hier und Jetzt unseres Lebens begegnen will.

Kontakt: Sr. Maria Schütz bis 7.2.2018 unter schuetz.maria81@yahoo.com, 0676-89 84 58 304

 

+++++++

Wo: Edith Stein Gesellschaft Österreich, Karmeliten in Wien, Karmelzentrum

Thema: Mit anderen Augen gesehen Einkehrnachmittag im Karmel, Denkmäler und Bilder von Edith Stein

Termin: Samstag, den 27.1.2018 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Kosten: Teilnahmegebühr € 10,–, ESGÖ Mitglieder € 7,–

Was: Eine Handvoll Fotografien und das ein oder andere Denkmal oder Bild von Edith Stein vermittelt uns eine Ahnung davon, wie Edith Stein einst ausgesehen haben mag und wie andere Menschen sie gesehen haben. Denn Bilder und Denkmäler transportieren immer auch eine Deutung, heben einen Aspekt ihrer Persönlichkeit besonders hervor, während andere Aspekte dadurch in den Hintergrund geraten. An diesem Nachmittag werden wir verschiedene Edith-Stein-Denkmäler betrachten, uns über Bilder austauschen und der Frage nachgehen: Wie ist denn mein Bild von Edith Stein? 
(Bitte bringen Sie eine Schere mit.)

Kontakt: Anmeldung erbeten unter 0699/16770217 oder per Mail: info@edith-stein-gesellschaft.at

 

+++++++

Wo: Franziskanisches Begegnungszentrum Wien

Thema: 1.) Tag der Stille, 2.) Exerzitien im Alltag, 3.) Fasten im Alltag nach Dr. Buchinger/ Dr. Lützner

Termin:1.) 10.3.2018, 10:00 – 17:30 Uhr, 2.) 20.2. – 20.3.2018, 3.) 15., 17., 19., 21., 22.2.2018

Kosten: 1.) + 2.) freiwillige Spende, 3.) € 70

Was: 1.) Ein Tag im Monat für Dich mit dem liebenden Gott in der Gruppe in Stille mit einem Impuls zum Einstieg, der Möglichkeit zur Anbetung, einfachem Mittagessen, gemeinsamem abschließenden Austausch über den erlebten Tag,  2.) „Die revolutionärste Rede Jesu – der Anspruch der Bergpredigt“ Zeit für Dich die Fastenzeit bewusst mit Exerzitien im Alltag gestalten gemeinsam im Hören im Austausch im Beten, 3.) Im Labyrinth des Lebens“

Kontakt: aufdemweg@ssm-austria.at

 

+++++++

Wo: Laverna Franziskanerkloster Maria Enzersdorf

Thema: Transitus 18-38 Jahre,

Termin: 29.03.2018 18:00 – 01.04.2018 13:30

Was: Ostern im Kloster… Transitus: Die Tage des Leidens und der Auferstehung Jesu werden im Kloster besonders intensiv gefeiert. Wir Franziskaner freuen uns, wenn auch du als Gast dabei bist. Du wirst genügend Zeit für Stille und Gebet haben. Die österliche Liturgie ist extrem abwechslungsreich. Am Karfreitag werden wir zum Beispiel einen Kreuzweg auf den Straßen des Ortes gehen – und ganz speziell ist ohnehin die Osternacht! Auf die einzelnen Feiern werden wir uns gut einstimmen. Auch die österliche Freude und das festliche Essen werden nicht zu kurz kommen.

Kontakt: Franziskanerkloster Maria Enzersdorf Br. Stefan Kitzmüller OFM, Tel.: +43 676 6245 808

 

Niederösterreich

Wo: Pfarrheim Lichtenegg

Thema: Auszeit für mich- Zeit mit Gott meiner Lebensquelle auf der Spur

Termin: Samstag, 17. Februar 2018, 13.30 – 17.00 Uhr

Was:  Auszeit für mich - Zeit mit Gott. Meiner Lebensquelle auf der Spur… so wie damals die Frau aus Samarien, der die ungeplante Begegnung mit Jesus am Brunnen eine neue Lebensperspektive eröffnete! (vgl. Joh 4) Referentin: Sr. Heidrun Bauer SDS: Wasser schöpfen, müssen wir heute nicht mehr… nur, was wirklich unseren Lebensdurst stillt, liegt oft im Verborgenen, ist oft verschüttet, unentdeckt… . Impulse – Einzelbesinnung – Austausch .Wortgottesfeier

Kontakt: ATELIER & GEISTLICHE BEGLEITUNG, Heidrun Bauer SDS, Tel.: +43 676 53 79 062, atelier@salvatorianerinnen.at

 

+++++++

Wo: Benediktinerstift Göttweig

Thema: Schweige- und Einzelexerzitien mit Fasten

Termin: 25.02. – Freitag, 02.03. und Sonntag, 23.09. – Freitag, 28.09.

Kosten: Vollpension EUR 240,00 + Kursbeitrag EUR 45,00

Was: „Tue deinem Körper etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen“ (Th. von Avila). Wie in allen Schweige- und Einzelexerzitien geht es um

die Begegnung mit dem lebendigen Gott. Das gemäßigte Fasten soll den Exerzitienprozess unterstützen und steht nicht im Vordergrund. Das Fasten besteht in einer mäßigen Reduktion der Nahrungszufuhr (Tee und trockene Semmel zum Frühstück, einfache Gemüse-Suppe zu Mittag und am Abend); dieser Kurs wird zusätzlich ärztlich begleitet.

Kontakt: Tel: +43.(0)2732.85581-0, info@stiftgoettweig.at

 

+++++++ 

Wo: Prämonstratenser Chorherrenstift Geras

Thema: Geraser Klosterfasten

Termin: 16. - 25. Februar - 10Tage, 25.2.- 6. März - 10Tage , 9. -   18. März - 10Tage, 9. -   23. März - 14Tage, 23.3.- 1. April - 10Tage, 23.3.- 6. April - 14Tage (weitere Angebote auf der Homepage)

Kosten: 10 tägiges Klosterfasten 780 € p.Pers im DZ, 890 € im EZ Standard, 980 € im EZ Kategorie I, Erweiterung auf 14 tägiges Klosterfasten 350€ € p.Pers

Was: Gefastet wird nach der bewährten Buchinger/Lützner-Methode. Bekannt ist diese Methode auch unter dem Namen Heilfasten oder Suppen- und Saftfasten (SaSu-Fasten). Dabei gibt es einmal pro Tag ein Glas frisch gepressten Obst/Gemüsesaft und eine Tasse Gemüsebrühe. Interessanterweise hat man bei dieser Methode keinen Hunger. mehr Details hier  Hier finden Sie auch Antworten auf häufig gestellte Fragen, Erfahrungsberichte und einen Überblick, für wen fasten geeignet ist. Beim Fasten entsteht der erneuernde Prozess der Autophagie,

Kontakt: https://www.stiftgeras.com/geraser-klosterfasten/

 

+++++++

 

Wo: Zisterzienserstift Zwettl Bildungshaus

Thema: Hildegardfasten und Yoga

Termin: Freitag, 18. Mai 2018 (16.00) bis Montag, 21. Mai 2018 (10.00)

Kosten: Pensionskosten/Person/Tag: im Zweibettzimmer mit Dusche/WC: 55,50 im Zweibettzimmer mit Etagendusche/-WC: € 50,50, Einbettzimmerzuschlag: € 8,00
 

Was: Hildegardfasten mit Fastensuppe, Tees und speziellen Heilkräutern, sanfte und reinigende Yogaübungen, behutsame Atemübungen, Entspannungstechniken, Meditationen, Kraft tanken für den Alltag, Leberwickel, Spaziergänge im wunderschönen Waldviertel

Kontakt: 02822 202 02-25, bildungshaus@stift-zwettl.at, www.stift-zwettl.at

 

+++++++

 

Wo: Benediktinerstift Altenburg

Thema: Vorösterliche Fastenwoche im Stift Altenburg

Termin: 18. Bis 24. März

Kosten: € 554,00/Person im Einzelzimmer, € 518,00/Person im Doppelzimmer, Inkludiert sind Übernachtung, Fastenverpflegung und die Seminargebühr.

Was: Die Stille und Mystik des Waldviertels, der Rückzug und die klösterliche Einfachheit bringen Menschen sich selber näher. Ein strukturierter Tagesablauf unterstützt, dass sich Körper, Geist und Seele gut in den Fastenprozess einfinden und somit Kraft und Energie für den Alltag auftanken können.Einführung ins Thema Fasten, Wanderungen (1,5 bis 3h), Täglicher Fastenimpuls, Kreativitäts-, Wahrnehmungsübungen; Meditation, Spirituelle Begleitung (auch Einzelgespräche möglich), Zeit der Ruhe und des Rückzuges, Möglichkeit zur Teilnahme am Gebet der Mönche, Impuls zur Ernährung nach der Typenlehre

Kontakt: marie.spiesmaier@aon.at oder 0676 6789 203 (ab 16:00 Uhr)

+++++++

 

Wo: Zisterzienserstift Heiligenkreuz

Thema: 1.) Kreuzweg im Freien, 2.) Barrierefreier Kreuzweg

Termin: 1.) Jeden Sonntag in der Fastenzeit um 16 Uhr auf der barocken Kreuzweganlage (bei Schlechtwetter in der Kreuzkirche) 2.) Simon von Cyrene‘ im inneren Stiftshof der Katholischen Männerbewegung“ am 23. März um 15 Uhr.

Kontakt: https://www.stift-heiligenkreuz.org/

 

+++++++

Wo: Stiftskirche Herzogenburg

Thema: Passionsmusik mit anschließender festlichen Eröffnung des neu renovierten Hl. Grabes der Stiftskirche

Termin: 17. 3. 2018 um 17:00

Kontakt: praelatur@stift-herzogenburg.at
www.stift-herzogenburg.at

 

+++++++

Wo: Pfarrhof Wöllersdorf, Steyler Missionsschwestern Wöllersdorf NÖ

Thema: Geistlicher Weg in der Fastenzeit (Exerzietien im Alltag in Kurzform)

Termin: Donnerstag: 22. Februar 2018, Donnerstag, 8. März 2018, Donnerstag, 22. März 2018, Beginn: 19.00 Uhr

Kontakt: Anmeldung bei Sr. Andrea Maria Maier SSpS, M: O6648749177

 

+++++++

Wo: Kloster St. Koloman, 2000 Stockerau, MHGG (Missionarische Hl. Geist Gemeinschaft)

Thema: Einkehrtag in der Fastenzeit

Termin: Fr. 2. März, 9.00 bis 16.00 Uhr

Kontakt: Begleitung: Katharina Maria Ribisch , Information und Anmeldung, Tel.: 02266-62740-0, Email: missprok@ssps.at

 

Oberösterreich

Wo: Prämonstratenserstift Schlägl

Thema: Edles Schweigen, Wir reduzieren uns auf das Wesentliche und erschließen neue Nahrungsquellen für mehr Energie

Termin: So., 25. März 2018, 16.00 Uhr bis Gründonnerstag, 29. März 2018, 12.00 Uhr

Kosten: Kursbeitrag €320, Nächtigung & Frühstück DZ € 49,50 / EZ € 59,50 (pro Person und Tag)

Was: Edles Schweigen bedeutet: Wir beschränken uns in der Sprache auf das Wesentliche und verlieren uns nicht im Gespräch, wir bleiben so gut bei uns selbst. Es ist kein Verstummen, sondern ein Reduzieren auf wenige Wörter am Tag, so beginnen wir unsere eigene innere Stimme zu hören. Beim „edlen Fasten“ essen wir einmal am Tag wie gewohnt, aber reduziert, vorzugsweise zum Frühstück, und den Rest des Tages trinken wir Tee, viel Wasser, auch Zitronenwasser oder eine klare Suppe. Darüber hinaus bewegen wir uns viel mit Gehmeditation, tibetischem Heilyoga, Bewegungen der Mitte und intuitiver Körperarbeit. Beim „edlen Fasten“ geht es einerseits um eine Reduzierung des Essens, andererseits um das Erschließen und Kennenlernen neuer Nahrungsquellen; d. h., wir lernen, uns ganz bewusst aus der Stille zu nähren, aus dem bewussten Atmen oder aus einem Waldspaziergang. So verändern wir nachhaltig unsere Essensmuster.

Kontakt: 07281/8801-400, seminar@stift-schlaegl.at, Weitere Seminare finden Sie auf der Homepage: www.stift-schlaegl.at

+++++++

 

Wo: Prämonstratenserstift Schlägl

Thema: Kirchenmusik zur Fastenzeit

Termin: 1.)  18.2.2018 10:00 2.) 25.02.2018 10:00, 3.) 04.03.2018 10:00, 4.) 11.03.2018 10:00, 5.) 18.03.2018 10:00 + 16:00, 6.) 25.03.2018 08:15

Was: 1.) 18.02. um 10:00 Gregorianischer Choral, Proprium „Invocabit me“, 2.) 25.02 um 10:00 Georg P. Telemann: Kantate „Ihr, deren Leben mit banger Finsternis umgeben“ Monika Schwabegger, Mezzosopran; Daniela Henzinger, Barockvioline; Florian P. Giesa, Barockcello (Schola Gregoriana Plagensis im Dom zu Linz), 3.) 04.03 um 10:00 Barocke Sonatensätze für Oboe und Orgel, Elisabeth Hirsch, 4.) 11.03 um 10:00 Barocke Sonatensätze für Querflöte und Orgel, Georg Kührer, 5.) 18.03 um 10:00 Tomás Luis de Victoria „Missa Vidi speciosam“ Vokalensemble Voices und um 16:00 Geistliches Konzert: Vokalensemble Voices, 6.) 25.03. um 08:15 Palmsegnung: Gesänge von Anton Reinthaler

Kontakt: 07281/8801-400, seminar@stift-schlaegl.at, www.stift-schlaegl.at

+++++++

 

Wo: Salvatorianerinnen, Harrachstraße 5, 4020 Linz

Thema: Frühstück mit Jesus- gibt Kraft für den Tag

Termin: An vier Dienstagen in der Fastenzeit: 20. Feber, 27. Feber, 6. März, 20. März 2018

Jeweils um 6.45 Uhr meditativer Tagesbeginn, 7.15 Uhr gemeinsames Frühstück

Was: Meditativer Tagesbeginn mit anschließendem gemeinsamen Frühstück. Anmeldung ist hilfreich!!

Kontakt: Sr. Maria Schlackl sds 0664 9369 512, linz@salvatorianerinnen.at, www.salvatorianerinnen.at

 

+++++++

Wo: Curhaus Bad Mühllacken, Kurbetriebe der Marienschwestern

Thema: 1.) Fasten nach der Klostermedizin, 2.) Spirituelles Fasten und Kneippen, 3.) Fasten und Philosophieren (weitere Angebote auf der Homepage)

Termin: 1.) 11.02. – 17.02.2018 2.) 18.02. – 24.02.2018 3.) 25.02. – 03.03.2018

Kosten: Preis pro Person: EZ „Klösterlich“ € 699,- / EZ/DZ „Komfort“ € 799,-

Was: Fasten-Vollpension „Gesunde Auszeit“ – Vegane Fastenverpflegung, z.B.: nach Buchinger/Lützner, Hildegardfasten, Fasten nach der Typenlehre und Suppenfasten, Teevielfalt, Ärztliche Untersuchung & individueller Kurplan, Anwendungen aus der Traditionellen Europäischen Medizin (5 Morgenbehandlungen wie Waschungen und Trockenbürstung und 5 Tagesbehandlungen wie entschlackende Wickel, Güsse, Bäder)

Kontakt: 07233/7215, marketing@marienschwestern.at, www.tem-zentrum.at

 

+++++++

Wo: Geistliches Zentrum, Franziskanerinnen Vöcklabruck

Thema: Fasten im Alltag für Gesunde

„Vieles ersehnt der Mensch und doch bedarf es nur wenig“ J. W. Goethe

Termin: Vorbereitungstreffen: MO, 13.03.2018, 19.00

Tägliche Treffen: FR, 16.03. - MI, 21.03.2018,

jeweils von 19.00-21.00 Uhr

Kosten: €55
Was: Nach der Methode von Dr. Buchinger/Dr. Lützner

Information, Austausch und Abendtrunk, meditative Elemente. Anmeldung bis 1.3.

Kontakt: Roswitha Kettl,  0664 5313337, roswitha.kettl@gmail.com

 

+++++++

Wo: Krypta der Karmelitenkirche (Eingang Landstr. 33), Linz
Thema: Fasten- und Schweigetag in der Krypta

Termin: Samstag, 17. März 2018, 9:30-17:00 Uhr

Kontakt: Michaela Buchmayr (Karmelzentrum, 0699/17702171), www.karmel.at/linz

 

+++++++

Wo: Mutterhaus der Marienschwestern, Linz

Thema: Fastensuppe statt Heringsschmaus

Termin: 14. Februar:

Was: Die Marienschwestern vom Karmel laden am Aschermittwoch (14. Februar) ein, an einem bewussten Beginn der Fastenzeit teilzunehmen: Innehalten in der Mitte des Tages zum gemeinsamen Gebet und Fastensuppenessen. 11.30 Uhr Stilles Gebet; 11.45 Uhr Gesungenes Mittagsgebet in der Kirche; 12.00 Uhr Fastensuppenessen im Refektorium der Schwestern. Von 12.00 bis 13.30 Uhr kann für die Familie oder KollegInnen die Fastensuppe auch abgeholt werden (dazu müssen Gefäße mitgebracht werden).

Kontakt: Marienschwestern vom Karmel, 0732/775654, www.marienschwestern.at

 

Steiermark

Wo: Benediktinerstift St. Lambrecht

Thema: 1.) Fit & Fasten im Kloster, 2.) Maßvoll leben

Termin: 1.) 08.04.2018- 15.04.2018, 2.) 18.03.2018- 24.03.2018

Kosten:1.) €240, 2.) €170

Was: 1.) Fit & Fasten im Kloster: 8-tägige Fastenwanderwoche
Sie besinnen sich auf sich selbst und nehmen sich eine Auszeit vom Alltagstrubel. Ihr Leben bekommt einen neuen 'Schwung'. Wir fasten nach der sog. Buchinger-Methode (Fasten mit Säften, Fastensuppen, Kräutertees und Wasser). Fasten & Wandern – wir werden 4-5 moderate Wandertouren unternehmen – sind eine optimale Kombination für Körper, Geist und Seele.
2.) Maßvoll leben: Fastenwoche nach Hildegard von Bingen
Der Mensch sehnt sich nach Heil und Heilung. Wirkliche Heilung wird nur um den Preis eines maßvollen, ausgewogenen Lebensstils möglich sein. Für Hildegard von Bingen ist es selbstverständlich, dass die Wende zum maßvollen Leben am besten durch Fasten erreicht werden kann. Fasten dient der körperlichen, seelischen und geistigen Regeneration. Im Fasten bleiben wir dem maßlos gewordenen Zeitgeist in kritischer Distanz auf der Spur. Unsere leistungsorientierte Industriegesellschaft liefert uns immer mehr Informationen und Daten, ist jedoch unfähig, die grundlegenden Fragen des Daseins zu lösen. Im Fasten wollen wir uns als Fragende

Kontakt: info@stift-stlambrecht.at, +43 3585 / 2305 – 0

+++++++
 

Wo: Kloster der Franziskanerinnen Graz

Thema: Gott Raum geben, Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit

Termin: Informationstreffen: Freitag, 16. Februar 2018, 10.15 bis 11.45 Uhr, Weitere Termine: 2. März 2018, 9. März 2018, 16. März 2018, 23. März 2018, jeweils Freitag von 10.15 bis 11.45 Uhr

Kontakt: bis spätestens 26. Februar 2018
0664/6395644 oder sr.vera@schulschwestern.at
 

+++++++

Wo: Gemeinsames Offline-Gehen am Benediktweg von Spital/Pyrn bis zur Abtei Seckau

Thema: „Die digitalen Köchlöffel gezielt weglegen“: OFFLINE GEHEN mit Magdalena Holztrattner, Direktorin der KSÖ und Mag. Ferdinand Kaineder, Leiter des Medienbüros der Ordensgemeinschaften.

Termin: Do. 19.4. Treffpunkt um 10:15 am Bahnhof Spital/Pyhrn. Vogelsang-Klamm über Pyhrgas-Gatterl bis zum Stift Admont im Ennstal, Fr. 20.4. Admont durch das Tal in die Kaiserau und dann hinunter anch Trieben bis zum Gasthaus Bergerhube zur einfachen Nächtigung. Sa. 21.4. Aufstieg auf das Kettentörl, vorbei am malerischen Ingeringsee bis zur Abtei Seckau zum gemeinsamen Nächtigen und Abschluss. So. 22.4. nach dem Frühstück mit dem Bus nach Wien/Linz/Salzburg/Graz

Was: Digitale Distanz ist nicht einfach und hilft doch, die Dinge des Lebens, des Arbeitens und der Lebenszeit in ein gutes, lebensförderliches „Verhältnis“ zu bringen. #Balance ist das Zauberwort. Nimm Abstand und es geht wieder. Das Gehen, die Bewegung in der Natur hilft, diese Distanz zusammen mit anderen zu wagen. Einfach #offline gehen.

Kosten: €190,- für 3 Übernachtungen inkl. Halbpension

Kontakt: Anmeldung bis DI 20. Feber 2018: ferdinand.kaineder@gmail.com oder +43 699 1503 2847

 

+++++++

Wo: Kainbach, Graz

Thema: Kainbacher Passionsspiele „Was ist Wahrheit?“

Termin: 16., 23., Februar und 2., 9., 16., 23. März 2018, Beginn 19:30 Uhr

Was: Das integrative „theater nach draussen“ unter der Leitung von Theaterpädagogin Mag. Martina Pusterhofer lädt auch heuer wieder mit einer Neuinszenierung der Kainbacher Passionsspiele unter dem Titel „Was ist Wahrheit?“ ein. Eine Fülle an Wahrnehmungen prägt unsere persönliche Welt,aber ist alles so, wie es erscheint? Liegt die Wahrheit im Auge des Betrachters oder ist sie gar die Erfindung eines Lügners und damit relativ? Wahrheit ist selten schlicht und niemals einfach – sie geht über die offensichtliche Übereinstimmung mit der Realität hinaus.

Kosten: siehe Kartenreservierung

Kontakt: Kartenreservierung: 0664 88 70 7907 (Di. 9-11 u. Do. 14-16 Uhr)

 

Kärnten

Wo: Kloster Wernberg

Thema: 1.) Spirituelles Klosterfasten, 2.) Spirituelles Klosterfasten- Schweigen und Meditation

Termin: 1.) Sonntag, 18.02. bis Samstag, 24.02.2018, 2.) Sonntag, 11.03. bis Samstag, 17.03.2018

Kosten: Einzelzimmer p.P+ Woche: € 599,- bis € 659,- je nach Zimmerkategorie, DZ p.P+Woche. € - 70,-

Was: 1.) Spirituelles Klosterfasten: Wesentlich & Einfach – durch Sinn und Werte. Fasten für Gesunde nach Dr. Buchinger/ Dr. Lützner. Die Begleitung durch eine Ordensschwester und einen Fastentrainer macht diese Zeit intensiv erlebbar. Meditationen, spirituelle Impulse, Achtsamkeitsübungen und traditionelles Fastenwissen werden in dieser Fastenwoche angeboten. 2.) Spirituelles Klosterfasten- Schweigen und Meditation. Fasten für Gesunde nach Dr. Buchinger/ Dr. Lützner. Der Schwerpunkt bei der spirituellen Klosterfastenwoche „Schweigen und Meditation“ liegt in einem ausgewogenen Rhythmus zwischen Ruhe – Stille – Schweigen. Schweigen bedeutet jedoch nicht verstummen. Daher ergänzen Angebote zum Gespräch diese Zeit. Einfühlsam begleitet erleben Sie Schweigen als eine besondere Qualität von Beziehung mit sich und mit anderen.

Kontakt: Tel +43 (0)4252/ 2216; Fax +43 (0)4252/ 2216 119, gaeste-bildungshaus@klosterwernberg.at, www.klosterwernberg.at

 

Salzburg

Wo: Halleiner Schwestern Franziskanerinnen, Ordenshaus Oberalm

Thema: Spiritueller Glaubensweg durch die Fastenzeit

Termin: Erstes Treffen findet am 22. Februar 2018 um 18:00 statt.

Was: Mit der Pfarre gemeinsam wird ein spiritueller Glaubensweg durch die Fastenzeit angeboten.

Kontakt: Sr. Emanuela Resch , +43(0)6245 90500 110, sr.emanuela@halleiner-schwestern.net

 

+++++++

Wo: Kongregation der Helferinnen, Salzburg

Thema: 1.) Einstimmung auf das Evangelium des jeweils folgenden Fastensonntags durchBibelteilen 2.) Guided Prayer Week für junge Erwachsene (18-35)  3.) Mitleben in der Karwoche: für junge Frauen

Termin: 1.) Mittwochs um 20:00 am 21.1., 7.3, 21.3.2018,  2.)8.-15.3.2018  3.) 28.3.- 1.4. 2018

Was: 1.) Wir teilen miteinander, wie uns Gott mit Seinem Wort berührt. Sie brauchen keine theologischen Vorkenntnisse!  2.) Schenk 7 Tage lang 20', nimm 24h volles Leben geschenkt. Täglich 1 Impuls aufs Mobiltelefon, 1 Begleitgespräch, viele Entdeckungen in deinem Alltag. 3.) Mitlebenin der Karwoche: für junge Frauen, die am Ordensleben interessiert sind - gemeinsames Beten, Feiern und Arbeiten, gemeinsame Mahlzeiten und Gespräche vom Mittwoch

Kontakt: helferinnen.sbg@gmail.com, www.helferinnen.info

 

+++++++

Wo: Benediktinerabtei Michaelbeuern

Thema: 1.) Fasten für Leib und Seele, 2.) Vorösterliche Besinnungstag, 3.) Tage im Kloster „Schweige und höre, neige deines Herzens Ohr, suche den Frieden“

Termin: 1.) 1. Treffen 14. Feburar 20:00, weiter nach Vereinbarung, 2.) 9. März 18:00 bis 11. März 13:00, 3.) 28. März 17:00 bis 1. April 12:30

Kosten: 1.) -, 2.) Euro 98,- im DZ, Euro 110,- im EZ, 3.) -,

Was: 1.) Mit Fasten Leib und Seele beleben. Im religiösen Sinn ist Fasten nicht Selbstzweck und nicht bloß eine auf die Gesundheit ausgerichtete Diät, sondern ein Verzicht, der innerlich frei macht, um das Wesentliche besser zu erkennen. Als Vorbereitung auf Ostern steht beim Fasten nach christlichem Verständnis

nicht die Gewichtsreduktion im Vordergrund, sondern die geistig-seelische Reinigung. 2.) Im Garten der Auferstehung. Der Schleier der Trauer hat sich über Maria Magdalenas Augen gelegt. Als sie Jesus sieht, erkennt sie ihn nicht und meint, er sei der Gärtner. Erst als Jesus ihren Namen nennt, wandelt sich der Garten der Grablegung zum Garten der Auferstehung. Die vorösterlichen Besinnungstage möchten in uns den Boden bereiten, damit zu Ostern der Garten der Auferstehung üppig blüht., 3.) „Schweige und höre, neige deines Herzens Ohr, suche den Frieden“ Tage im Kloster - 24 Stunden Klosterleben für junge Männer ab 16 Jahren oder für Gruppen

Kontakt: 06274/8116 DW 3034,  bildungshaus@abtei-michaelbeuern.at

 

Tirol

Wo: Provinzhaus der Tertiarschwestern, Hall in Tirol

Thema: Franziskanischer Spiritualitätsweg, Versöhnte Gebrochenheit

Termin: 3.3.2018 von 9:00 – 16:00 Uhr einen Quellentag zum Thema

Was: Gebrochenheiten und Lebenswunden als Aufbruch in ein neues Leben erfahren

Kontakt: Sr. Notburga Maringele, tertiar.osf@cnh.at

 

+++++++

Wo: Brixen, Priesterseminar

Thema: Aschermittwoch- Einkehrtag, Begleitung: Sr. Christa Petra Ahrer SSpS, Katharina Maria Ribisch

Termin: Mi. 14. Februar, 9.00 bis 16.00 Uhr

Kontakt: Steyler Missionsschwestern, Sterzing, Tel.: 0039-0472 766381, Email: missprok@ssps.at

 

Vorarlberg

Wo: St. Antoniuskirche, Bregenz

Thema: Fastengottesdienste mit Fastenpredigt: „Wer ist Jesus Christus?“

Termin: 16. Feb., 23. Feb., 2. März, 9. März, 16. März, 23. März 2018, jeweils 19:00

Kontakt: Sr. Waltraud Blauensteiner FSO, sr.waltraud@daswerk-fso.org

 

Diverse

Wo: Wien, Abersee, St. Virgil

Thema: Verschiedene Fastenvorträge/Lesungen/Gesprächsrunden von und mit Sr. Maria Wolfers

Termin: 1.) 06.03.2018 um 19 Uhr, 2.) 23.03.2018 um 19 Uhr

Kosten: €8,-

Was: 1.) Es ist nicht immer leicht, ich zu sein. Von der Feindschaft zur Freundschaft mit sich selbst. Vortrag und Gespräch mit Sr. Melanie Wolfers sds, Di 6.3.2018, 19 Uhr, Pfarrkirche St Hemma, Wattmanngasse 105, 1130 Wien, https://melaniewolfers.de/veranstaltungen/es-ist-nicht-immer-leicht-ich-zu-sein-2/ ,
2.) Die Macht der Kränkung überwinden, Lesung und Gespräch mit Sr. Melanie Wolfers sds, Fr. 23.3.2018, 19 Uhr, Bildungshaus St. Virgil, Salzburg, https://melaniewolfers.de/veranstaltungen/die-macht-der-kraenkung-ueberwinden

Kontakt: Dr. Melanie Wolfers SDS, Auhofstr. 189, 1130 Wien, Österreich,

Alle angebotenen Seminare und Termine finden Sie auf  www.MelanieWolfers.de

 

+++++++

Wo: Online Exerzitien der Karmeliten

Thema: Sich von Gott formen lassen mit Bruder Lorenz von der Auferstehung

Termin: Start 14. Februar

Was: Wie mittlerweile Tradition, bieten wir Karmeliten (zusammen mit den Marienschwestern des Karmel und der Edith Stein Gesellschaft Österreich) wieder Exerzitien im Alltag an, die über E-Mail kostenlos verschickt werden.

In dieser Fastenzeit werden die wöchentliche Impulse von einem Meister des "Lebens in der Gegenwart Gottes" sein, dem Bruder Lorenz von der Auferstehung

Kontakt: www.online-exerzitien.karmel.at

Weitere Angebote

 » Gebet

 

 » Spirituelle Impulse

 

 » Exerzitien im Alltag

 

 » "aufatmen"

 

 » Pilgern

 

 » Weltgebetstag

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
https://www.canisius.at/