Canisiuswerk
  • Wer? Was? Wann? Wo?

    DER CANISIUS-VERANSTALTUNGSKALENDER

Ihre Spende wirkt!

Berufungen brauchen Förderung. Ihre Spende hilft uns, Berufungen gezielt zu fördern, Projekte zu initiieren, damit Menschen ihre Berufung finden – und damit Kirche Zukunft hat!

 


Sonja Sejdi

Wir informieren Sie gerne!

Sonja Sejdi

Sonja Sejdi

Telefon: +43 1 512 51 07 - 18

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken

Einkehrtag
Leben und Glauben - wie geht das?

Inhalt

„Wozu noch Christentum?“ So fragen sich viele. Kann man das Christentum dem modernen Menschen des dritten Jahrtausends überhaupt noch zumuten? Steht der christliche Glaube im Widerspruch zur Vernunft? Sind die säkulare Ethik oder die esoterische Spiritualität ein zeitgemäßer Ersatz für das Christentum? Der Referent greift diese Themen auf und zeigt ein Christentum, das Antworten auf die drängenden Fragen des heutigen Menschen gibt. Wer bin ich? Wie finde ich mein Glück? Wie bekomme ich den richtigen Beruf? Wie finde ich den richtigen Lebenspartner? Warum gibt es so viel Leid in der Welt? Hat meine Krankheit einen Sinn?

Der Kern der christlichen Botschaft wird neu herausgearbeitet, die Botschaft von der Größe und Einmaligkeit des Menschen wird überzeugend dargelegt. Es wird gezeigt, dass Christentum Befreiung, Lebensentfaltung und Leben in Fülle ist. Und damit genau das, was sich jeder Mensch wünscht.

Elemente

Vorträge, Austausch, freie Zeit, zum Abschluss Heilige Messe

Wann

Sa 23. März 2019, 9:00 – 18:00

Leitung

Ao. Univ.-Prof. DDr. Matthias Beck, geboren 1956 in Hannover, Univ.-Prof., Dr. med., Dr. theol., Mag. pharm., Habilitation in Moraltheologie. Seit 2007 Außerordentlicher Universitätsprofessor für Moraltheologie/Medizinethik an der Universität Wien, Priesterweihe 2011.
Mitgliedschaften: Österreichische Bioethikkommission, Beratergremium der Europäischen Bischöfe in Brüssel (COMECE), Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste, Päpstliche Akademie für das Leben (Pontificia Academia Pro Vita). Sachverständiger im Deutschen Bundestag und im Deutschen Ethikrat.

Autor zahlreicher Bücher im Grenzgebiet von Naturwissenschaft, Medizin, Philosophie und Theologie.

Kosten

50,- Einkehrtag inkl. Verpflegung (Mittagessen, Kaffee und Kuchen)
1-2 Solidaritätsplätze ermäßigt auf Anfrage

Kooperationsveranstaltung von
Kolleg St. Josef
und Katholisches Bildungswerk Salzburg

Anmeldung, Information und Veranstaltungsort

Kolleg St. Josef

Exerzitien- und Bildungshaus

Stärkung für Leib und Seele

Gyllenstormstrasse 8

5026 Salzburg-Aigen
Österreich

Tel. +43 (0)662 623417-0

kolleg-st.josef@cpps.at

www.kolleg-st-josef.at

www.heilsame-orte.at

Konto für Veranstaltung und Unterkunft

IBAN: AT46 2040 4000 0000 4176

BIC: SBG SAT 2S
Verwendungszweck: (Veranstaltungstitel + Datum)

Hinweis zur Anmeldung
Erst mit Eingang Ihrer vollständigen Anschrift und Details zur gewünschten Buchung sowie mit Erhalt Ihrer Zahlung, gilt die Anmeldung als bestätigt; unsere Datenschutzbestimmung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten damit als von Ihnen gelesen und akzeptiert. Nur im Fall der Absage einer Veranstaltung benachrichtigen wir Sie nochmals.

 

Kosten
€ 50,- Einkehrtag inkl. Verpflegung (Mittagessen, Kaffee und Kuchen)
1-2 Solidaritätsplätze ermäßigt auf Anfrage
Datum:
23.03.2019 , 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort:
Kolleg St. Josef Exerzitien- und Bildungshaus, 5026 Salzburg/Aigen ( Salzburg ) , Gyllenstormstr. 8
Veranstalter:
Kolleg St. Josef - Missionare vom Kostbaren Blut

Gyllenstormstr. 8
5026 Salzburg-Aigen
Tel: +43 (0)662 623417-11
Fax: +43 (0)662 623417-13
Referenten:
Ao. Univ.-Prof. DDr. Matthias Beck
Zielgruppe:
Alle
Kosten:
50.00 €
Anmeldung
Ansprechperson:
MMag. P. Georg Wiedemann CPPS
Telefonnummer:
Tel. +43 (0)662 623417-0
Email:

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: