Canisiuswerk

Berufung finden

Sie brauchen Hilfestellung bei der Suche nach Ihrer persönlichen Berufung? Rufen Sie uns an, wir helfen gern!


Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Maria Fibich

+43 1 512 51 07-19

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





31.
Mär.
21.
Nov.
Berufung | Berufe konkret

MesnerIn

Gotteshaus in Menschenhand

Vielseitigkeit ist gefragt: Der Mesner oder die Mesnerin gilt als rechte Hand des Priesters und als guter Geist des Gotteshauses.

Dieser kirchliche Dienst wird von Männern und Frauen haupt- oder nebenberuflich ausgeübt und ist überwie­gend dem Gotteshaus und den darin stattfindenden Feiern zugeordnet.

 

Arbeitsfelder im Überblick

Im Vordergrund stehen drei Arbeitsbereiche:

  • der liturgische Dienst
  • die Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
  • Arbeiten in der Kirche und pfarrlichen Gebäuden

 Konkret sind das beispielsweise:

  • Vor- und Nachbereitung von Gottesdiensten (Sorge um Altar, Kerzen, Schmuck, liturgische Geräte, Bücher, Messkleider)
  • Pflege und sachgemäße Verwahrung von liturgischen Geräten, Paramenten und Büchern
  • Sorge um die technischen Anlagen einer Kirche (Glocken, Tonanlage, Beleuchtung, Heizung): Wartung, Veranlassung von Reparaturen
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen: Koordination von Blumenschmuck oder Dekoration der Kirche in geprägten Zeiten oder bei Festen

 Persönliche Voraussetzungen

  • positive Einstellung zum Glauben und zur Kirche
  • christliche Lebensweise
  • Freude am Gottesdienst, liturgische Kenntnisse
  • Zuverlässigkeit, Verschwiegenheit
  • Kontaktfreudigkeit
  • Sauberkeit, Pünktlichkeit
  • praktisches und technisches Geschick

Ausbildungswege

Der Besuch eines Mesner Kurs ist Grundvoraussetzung für die Ausübung des Mesner Berufes. Ziel ist, dass man darin die nötigen liturgischen, theologischen und fachlichen Grundkenntnisse erhält, die zum Ausüben des Mesner Berufes erforderlich sind. Der Kurs besteht aus zwei dreitägigen Modulen und endet mit einem Abschlussgespräch. 

 

Wann der nächste Kurs startet, erfahren Sie auf der Homepage der Mesner Schule, die diese Kurse gemeinsam mit den diözesanen Mesnergemeinschaften anbietet. 

 

 

Arbeitsfelder & Voraussetzungen & Ausbildungswege

 

 

 

Literaturtipp

Arbeitsgemeinschaft der Sakristanenverbände des deutschen Sprachgebiets (Hg.), Der Sakristanendienst. Das Handbuch für die Praxis, 384 Seiten, € 20,60, Freiburg im Breisgau 32008.

Erhältlich bei der Buchhandlung Herder, 1010 Wien.

 

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: