Canisiuswerk
  • KRAFT DES LEBENS

    » Spirituelle Veranstaltungen 

  • ALLES BEGINNT MIT DER SEHNSUCHT

    » Mehr Leben

  • GEBET
    » Mit Gott im Gespräch

Fragen zum Thema Spiritualität?

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





05.
Jun.
Oberösterreich
05.
Jun.
Spiritualität

Juni: Gebetstag um geistl. Berufe

Donnerstag, 4. Juni

„Mit ganzer Kraft lieben“ (Mk 12,33) – Gedanken zum monatlichen Gebetstag für geistliche Berufe von P. Karl Schauer, Beauftragter für Berufungspastoral der Diözese Eisenstadt. 

 

 

Liebe - Schlüssel zur Berufung

Lieben heißt eigentlich: über sich hinauswachsen. Kein Mensch kann lieben und gleichzeitig  ständig um sich kreisen. Das meint etwas anderes als Selbstverwirklichung, Selbstfindung,  Suche nach eigener Identität. Leben ohne Liebe ist nicht nur lebensunwert, sondern eigentlich gar nicht möglich. Liebe aber bedeutet Aufbruch, ist nie angekommen, nie am Ziel, nie fertig. Sie ist erfinderisch und vielleicht sogar unberechenbar, Liebe bedeutet ein Herausgehen aus sich selbst.


Wer liebt, lebt im Aufbruch zu Ihm hin, der den Menschen zur Liebe befähigt, und lebt in Aufmerksamkeit auf die Menschen hin, ohne die niemand sein kann. Unser Leben entfaltet sich nicht vor dem Bildschirm, sondern in der konkreten Begegnung mit einem Du. Gutmenschentum und Wohltätigkeit ist eines, liebende Zuwendung und Aufmerksamkeit aber etwas anderes. Mit ganzer Kraft lieben, meint, die Schließfächer des Lebens aufbrechen. Lasse ich mich von Gott und seiner uns zugemuteten Welt wirklich bewegen? Kann ich mit anderen leiden, um andere weinen, für andere beten und andere lieben? Wirkliche Liebe hat immer etwas vom Bleibenden, Ewigen, den Geschmack der Zukunft. Und sie macht uns Gott so ähnlich. Ob nicht sie der Schlüssel zur Berufung ist?

P. Karl Schauer OSB


Der Priester – Gebet am Sonntagabend

 

Herr, da bin ich, allein.
Die Stille beengt mich,
Die Einsamkeit bedrückt mich.
Herr, ich habe Dir alles geschenkt,
aber es ist hart.
Es ist hart, alle Welt zu lieben
und niemanden zu behalten.
Es ist hart, eine Hand zu drücken,
ohne sie festhalten zu wollen.
Es ist hart, zu sein wie die anderen,
unter den anderen
und dabei ein anderer zu sein.
Es ist hart, immer zu schenken,
ohne darauf bedacht zu sein,
etwas dafür zu empfangen.
Es ist hart, Geheimnisse zu erfahren,
ohne sie mitteilen zu können.
Es ist hart, allein zu sein ...
Ich gebe Dir noch einmal mein Ja,
nicht laut, sondern langsam
und demütig.
(Michel Quoist)

 

 

Weltgebetstag für geistliche Berufe

Der Weltgebetstag für geistliche Berufungen wird jeweils am vierten Sonntag der Osterzeit gefeiert, 2020 am 3. Mai. Es ist der 57. Weltgebetstag um geistliche Berufungen. Die Österreichische Berufungspastoral wählte für das Jahr 2020 und den Weltgebetstag 2020 das Thema "Habt keine Angst!"

 

Die nächsten Weltgebetstage für geistliche Berufe sind:

58. WGT: 25. April 2021

59. WGT: 8. Mai 2022

 

Monatliche Gebetstage um geistliche Berufe 2020

Der monatliche Gebetstag um geistliche Berufe wird jeweils am Donnerstag vor dem ersten Freitag im Monat (Herz-Jesu-Freitag) begangen.

 

Die Termine für 2020 sind:

2. Jänner, 6. Februar, 5. März, 2. April, 30. April (für Mai), 4. Juni, 2. Juli, 6. August, 3. September, 1. Oktober, 5. November, 3. Dezember.

 

 

bibelbewegt

Ein Text von Paul Weismantel

 

Manche sind bibelfest,

weil sie genau wissen, wo was

steht im Buch der Bücher.

 

Andere sind bibelbewegt,

weil sie sich von den Texten

locken und fordern lassen.

 

Wieder andere sind bibeltreu, weil sie dem Wort trauen und sich von ihm trösten lassen.

 

Bibel-Orientierte verwurzeln

ihr Leben in Gottes Wort

und finden darin festen Halt.

 

Bibelbegeisterte erden

Weisheit und Weisungen

der Heiligen Schrift in ihrem Alltag.

 

Mit der Bibel Betende

hören auf ihre Botschaft und suchen nach Antworten auf ihre Fragen.

 

Quelle: Paul Weismantel, Quelle des Heils, Fastenkalender 2013, http://www.paul-weismantel.de/

Weitere Angebote
CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: