Monday 30. May 2016
Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Projekte & Initiativen
Orientierungsworkshop für SchülerInnen im Quo vadis?
Quo vadis?
Begegnungs- und Berufungszentrum Dank Ihrer Spende!
Projekte & Initiativen
Orientierungsworkshop für SchülerInnen im Quo vadis?
Quo vadis?

Begegnungs- und Berufungszentrum Dank Ihrer Spende!

Wo sich Wege treffen …

 „Grüß Gott, Schwester Martina! Ich maturiere dieses Jahr in Religion. Für eine Arbeit beschäftige ich mich mit dem Thema Alltag und Tagesablauf in einem Frauenkloster. Da habe ich gleich an Sie gedacht. Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie mir ...“

 

Das Mädchen, das hier schreibt, war vor einigen Jahren meine Schülerin, bis es mit 14 Jahren die Kooperative Mittelschule beendete und in eine weiterführende Schule wechselte. Nein, in der Zwischenzeit habe ich von ihr nichts gehört, bis diese Anfrage als private Nachricht auf meinem facebook-Account aufschien.

 

Gibt es einen besser geeigneten Ort als das Begegnungs- und Berufungszentrum Quo vadis?, um mit einem jungen Menschen dieses Thema zu besprechen? Wo man Folder und Adressen zur Verfügung hat und Zugriff auf zahlreiche Informationsquellen … und dann mitunter vermitteln kann, dass der Alltag in dem einen oder anderen Kloster auch konkret miterlebt werden kann.

 

Gelegentlich mache ich Dienst im Quo vadis?. Die Fenster sind groß und geben von draußen Einblick in das, was sich drinnen tut.

 

Immer wieder erlebe ich, dass Menschen hereinkommen, um sich umzusehen und in den Foldern und Prospekten zu blättern und zu suchen. Manche bleiben, trinken Kaffee und stellen Fragen oder erzählen.

Schön ist es auch, dass wir Ordensleute einander hier begegnen. Wir besprechen und planen. Wir tauschen Erfahrungen aus und lachen miteinander. Wir klagen und wir hoffen … Das erlebe ich als wertvoll, und es macht mich dankbar!

Besonders freut das Quo vadis?-Team, wenn unser Programm für SchülerInnen und FirmkandidatInnen in Anspruch genommen wird und unsere Räume, die modern und hell sind, richtig lebendig und bunt werden, sich mit Stimmen und Stimmungen füllen. Auf diese Begegnungen bereiten wir uns besonders vor. Deshalb sollten sie auch angemeldet werden.

Gut tut es aber auch, im Raum der Stille, der mit einer wunderschönen Glasstele ausgestattet ist, zu verweilen, um zu danken, zu fragen, zu hören. – „Wohin führt mein nächster Schritt? Mein Weg?“

So erlebe ich, dass hier im Quo vadis? wirklich Berufung im Zentrum steht. Unsere Angebote haben wir für Sie auf der Homepage www.quovadis.or.at übersichtlich zusammengefasst.

Besuchen Sie uns, um diesen besonderen Treffpunkt für Engagement in der Kirche zu erleben, unser Team kennenzulernen, an einer Veranstaltung teilzunehmen oder unsere vielfältigen Angebote zu nutzen. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

Das Quo vadis? ist ein Kooperationsprojekt des Canisiuswerkes und der Ordensgemeinschaften Österreichs.

Sr. Martina Holzer FDC

Nähere Informationen

www.quovadis.or.at

kl

Aktuelles
     Workshop von Sr. Ulli Weiss und jungen Ordensleuten: Nachfolge Jesu im Ordensleben

Pfingsten in Jerusalem & Salzburg!

7000 Jugendlichen bei Pfingstkongress

Mit 7000 Jugendlichen war der Pfingstkongress der Lorettobewegung in Salzburg wohl das größte Jugendevent in diesen Tagen.

Monatswallfahrt nach Maria Plain, 7.5.2016

Wallfahrt nach Maria Plain

Monat für Monat: Gebet um Berufungen

Bitte um geistliche Berufe, heilige Familien, Stärkung im Glauben & dem Gebet um Frieden. Mitgestaltung der Messfeier durch das Salzburger Berufungspastoralteam. 

Sende aus deinen Geist

Pfingstnovene 2016

Initiativen & Tipps

In Vorbereitung auf das Pfingstfest bitten wir zwischen Christi Himmelfahrt (5. Mai) und Pfingsten (15. Mai) im persönlichen und gemeinschaftlichen Gebet um Gottes Geist.

Hl. Petrus Canisius

Petrus Canisius

Gedanken von Bischof Manfred Scheuer

Am 27. April begeht die Kirche den Gedenktag des heiligen Petrus Canisius, des Namenspatrons des Canisiuswerkes.

50 Jahre Vereinigung der Frauenorden Österreichs

gottverbunden – freigespielt

50 Jahre Vereinigung der Frauenorden

Von 28. bis 30. April 2016 feiert die Vereinigung der Frauenorden Österreichs im Haus Marillac in Innsbruck ihr 50-jähriges Bestehen. 

Profess von Sr. Maria Angelina von Jesus

Professfeier von Sr. Maria Angelina von Jesus

Freude im Salzburger Kloster Maria Loreto

Anna Neumann legte am 26. April 2016 ihre erste Profess ab und nahm den Ordensnamen Sr. Maria Angelina vom Guten Hirten an.

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/