Willkommen beim Canisiuswerk, Zentrum für geistliche Berufe

Danke für Ihre Unterstützung

Bild zu Danke für Ihre Unterstützung Im Namen aller geförderten Priesterseminaristen, der Ordensfrauen, deren Ausbildung durch ein Stipendium unterstützt worden ist, und aller, die von Berufungspastoralprojekten profitiert haben wünscht Ihnen das Canisiuswerk frohe, friedvolle Weihnachten und Gottes Segen für das kommende Jahr.

Canisiuswerk vor Weichenstellungen

Bild zu Canisiuswerk vor Weichenstellungen Am 4. Dezember 2014 tagte das oberste Gremium des Canisiuswerkes. Auf der Tagesordnung standen u. a. das neue Leitbild und seine Auswirkungen auf das Statut, die Zukunft des Canisiusheimes Horn, Budgetfragen sowie die inhaltliche Akzentuierung im "Jahr des geweihten Lebens".

Stipendien für Priesterseminaristen und Ordenschristen
Dem Kuratorium gehören neben Präsident Kardinal Christoph Schönborn und dem geschäftsführenden Vizepräsidenten sowie den Diözesanverantwortlichen auch Vertreter der Ordensgemeinschaften, der Diakone und der Säkularinstitute an. Jährlich werden vom Kuratorium die Stipendien zur Unterstützung der Ausbildung von Priesterseminaristen und Ordenschristen beschlossen.

Im Studienjahr 2014/2015 fördert das Canisiuswerk 74 bedürftige Seminaristen diözesaner Priesterseminare in ganz Österreich, acht Priesterstudenten in Ordensgemeinschaften und vier Novizinnen. Darüberhinaus unterstützt das Canisiuswerk Einrichtungen der Berufungspastoral mit Projekten für junge Menschen: Quo vadis? - Begegnung und Berufung im Zentrum (zur Gänze vom Canisiuswerk und den Ordensgemeinschaften Österreich finanziert), KIM (Katholische Jugendbewegung für Berufungen in Österreich) und IMpulsLEBEN, ein Citypastoralprojekt der Salvatorianerinnen.

Damit dies auch in Zukunft möglich ist: Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende!


Aktuelles vom Canisiuswerk

 


zum News-Archiv bisheriger Beiträge

Canisius-Newsletter Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

| Spenden