Willkommen beim Canisiuswerk, Zentrum für geistliche Berufe

Gelungenes Fest der Berufung

Bild zu Gelungenes Fest der Berufung Am Mittwoch, den 17. September 2014, um 18.00 Uhr lud das Canisiuswerk zum feierlichen Gottesdienst in den Wiener Stephansdom ein.

… von Gott bewegt …
Auch heuer wurden Männer zu Priestern und Diakonen geweiht, legten Ordensleute Gelübde ab, werden Frauen und Männer in den pastoralen Dienst gesandt oder treten ihren Dienst im Religionsunterricht an. Ihnen allen galt im Rahmen dieser Feier unser Gebet für ihren Dienst an Gott und den Menschen.

Die Eucharistiefeier wurde gemeinsam von den 2014 geweihten Priestern der Erzdiözese Wien und der Diözese Eisenstadt, von neugeweihten Ordenspriestern sowie VertreterInnen geistlicher und kirchlicher Berufe gestaltet. Zur Mitfeier freute sich das Canisiuswerk die Hausleitungen des Wiener und des Eisenstädter Priesterseminars sowie den Beauftragten für Berufungspastoral der EDW, Franz Bierbaumer, und viele Mitglieder aus den Ordensgemeinschaften zu begrüßen.

Namens des Canisiuswerkes dankte Geschäftsführer Kurt Schmidl allen Wohltäterinnen und Förderern, die die Priesterstudenten und alle, die einen Dienst in der Kirche tun, auf ihrem Weg durch Gebet und materielle Unterstützung begleitet haben.

Im Anschluss bestand für die Gottesdienstbesucher die Möglichkeit, den Einzelprimizsegen zu empfangen.

Zeit für Begegnung
Die folgende Agape im Quo vadis? nützten viele zum Gespräch, zur direkten Begegnung und dem Kennenlernen der Neupriester. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgten die Mitarbeiter des Canisiuswerkes. Ein rund um gelungenes Fest in Freude und Dankbarkeit für die Berufungen.


Aktuelles vom Canisiuswerk

 


zum News-Archiv bisheriger Beiträge

Canisius-Newsletter Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

| Spenden