Canisiuswerk
  • Werde, wer du sein kannst!

    » Jahres- & Weltgebetstagsthema 

Fragen zum Thema Spiritualität?

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Weltgebetstag 2022

"Werde, wer du sein kannst"

Thema des Weltgebetstags für geistliche Berufungen

Das heurige Motto greift die eigene Sehnsucht und die vieler Menschen nach Entwicklung, Entfaltung und Wachstum in ihrem Leben auf und lädt ein, sich damit intensiv auseinanderzusetzen.

 

Werde, wer du sein kannst!

Das heurige Motto greift die eigene Sehnsucht und die vieler Menschen nach Entwicklung, Entfaltung und Wachstum auf und lädt ein, sich damit intensiv auseinanderzusetzen. Die biblische Botschaft legt dabei die entscheidende Komponente dazu: dass die wahre Selbstverwirklichung (und Gottebenbildlichkeit) in der Hingabe für Gott und die Menschen besteht.

 

Dies bedeutet für jedes Leben etwas Unterschiedliches, in jedem Fall aber etwas individuell Einmaliges. Gott hat uns persönlich, jede Einzelne, jedenen Einzelnen, bei unserem Namen gerufen. Als Christinnen und Christen dürfen wir uns vertrauend Gott überlassen, dass er uns nach seinem Ebenbild formt: auf ihn schauen, auf ihn hören, uns seiner wandelnden Gegenwart aussetzen. So führt unsere Sehnsucht nach Weiterentwicklung zu einem sich vertiefenden Beziehungsgeschehen zwischen Gott und uns Menschen, das Zentrum christlichen Lebens ist. Dieses ist Basis und Voraussetzung einer Nachfolge im engeren Sinn – in einer geistlichen Berufung.

Stichwort: Weltgebetstag

Um das Thema „Berufung“ wachzuhalten, begeht die Kirche seit 1964 jeweils am

4. Sonntag der Osterzeit den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Der Vatikan veröffentlicht dazu meist eine Botschaft des Papstes. Für Österreich gibt das Canisiuswerk jährlich Unterlagen und Anregungen heraus.

 

Im Sinne von Mt 9,38 „Bittet den Herrn der Ernte“ beten wir um guten und ausreichenden Nachwuchs in den verschiedenen geistlichen und kirchlichen Berufen und Berufungen.

 

Wir erinnern uns aber auch daran, dass alle Christen Berufene sind, und mit ihrem Leben der in Taufe und Firmung grundgelegten Berufung zum gemeinsamen Priestertum Ausdruck geben sollen. Eine Antwort auf Gottes Ruf.

 

Deswegen initiiert das Canisiuswerk während des gesamten Jahres Impulse und Aktivitäten in der Berufungspastoral.

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: