Canisiuswerk
  • WORAUF WARTEST DU?

    » Weltgebetstag 25. April

Fragen zum Thema Spiritualität?

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Weltgebetstag 2021

"Werft die Netze aus!"

Gebetszeit am Weltgebetstag

Online-Gebetsnetzwerk: Die 24-Stunden-Gebetsaktion des Zentrums für Berufungspastoral in Freiburg will an diesem Tag Beterinnen und Beter miteinander verbinden. Machen Sie mit!

 

 

Am 25. April begehen wir verbunden im Gebet mit Papst Franziskus und der Weltkirche den 58. Weltgebetstag um geistliche Berufungen. Die 24-Stunden-Gebetsaktion „Werft die Netze aus“ des Zentrums für Berufung, Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz, will an diesem Tag Beterinnen und Beter miteinander verbinden.

 

Online im Gebet vernetzt

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann das Gebet um Berufungen nur mit Einschränkungen gemeinschaftlich in Kirchen stattfinden. Es ist daher eine gute Möglichkeit, um uns von daheim aus über das Internet im Gebet zu vernetzen und miteinander zu beten! Tragen Sie sich ein! So sind wir verbunden!

 

Einladung zur Teilnahme an Livestream-Angeboten

Sie sind eingeladen, sich mit Ihrem Gebet an den ganz unterschiedlichen Livestream-Angeboten zu beteiligen. Die Karte mit den Livestream-Angeboten und den entsprechenden Links finden Sie hier  

 

werft-die-netze-aus.de

Bereits vergangenes Jahr wurde bei der Aktion an mehr als 400 Orten Deutschlands um geistliche Berufungen gebetet. Auf der Webseite www.werft-die-netze-aus.de finden Sie eine interaktive Karte, die zeigt, wo überall in diesem Anliegen gebetet wird. Dort können Sie sich eintragen, auch mit einer österreichischen Postleitzahl.

 

So können alle sehen, wo Gruppen oder Einzelpersonen um geistliche Berufungen beten. Sie können eine für Sie geeignete Gebetszeit aussuchen und ganz unterschiedliche Gebetsformen in das 24-Stunden-Gebet einbringen: vom Rosenkranz, einer Andacht, einem Taizegebet, einer Vesper über (stille) Anbetung bis hin zu Lobpreis oder Meditation. Machen Sie mit und vernetzen Sie sich mit allen Beterinnen und Betern am 25. April im gemeinsamen Gebet um geistliche Berufungen auf: www.werft-die-netze-aus.de

 

Gestaltungsvorschläge für eine Gebetsstunde finden Sie hier zum Download.

Weitere Gestaltungsvorschläge finden Sie hier

 

Ankündigungsplakat zum Download

Stichwort: Weltgebetstag

Um das Thema „Berufung“ wachzuhalten, begeht die Kirche seit 1964 jeweils am

4. Sonntag der Osterzeit den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Der Vatikan veröffentlicht dazu meist eine Botschaft des Papstes. Für Österreich gibt das Canisiuswerk jährlich Unterlagen und Anregungen heraus.

 

Im Sinne von Mt 9,38 „Bittet den Herrn der Ernte“ beten wir um guten und ausreichenden Nachwuchs in den verschiedenen geistlichen und kirchlichen Berufen und Berufungen.

 

Wir erinnern uns aber auch daran, dass alle Christen Berufene sind, und mit ihrem Leben der in Taufe und Firmung grundgelegten Berufung zum gemeinsamen Priestertum Ausdruck geben sollen. Eine Antwort auf Gottes Ruf.

 

Deswegen initiiert das Canisiuswerk während des gesamten Jahres Impulse und Aktivitäten in der Berufungspastoral.

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: