Canisiuswerk
  • WORAUF WARTEST DU?

    » Weltgebetstag 25. April

Fragen zum Thema Spiritualität?

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Weltgebetstag 2021

Weltgebetstag am 3. Mai 2020

Information für Verantwortliche

Damit das Thema Berufung inneres Anliegen der Kirche bleibt, bietet das Canisiuswerk Materialien zur Gestaltung des Weltgebetstags am 3. Mai 2020.


Am 25. April feiert die Weltkirche den 58. Weltgebetstag für geistliche Berufungen – in Österreich mit dem Thema "Worauf wartest du?" 

 

Wir alle gehen auf unseren Berufungswegen durch Zeiten der Freude und Zuversicht, aber auch durch Zeiten, in denen wir unsicher werden und uns ängstigen. Doch Gott gibt uns die Zusage, dass er treu an unserer Seite ist, wo immer wir auch stehen.

 

Gottes Gegenwart stärkt unser Vertrauen, immer neu den Sprung in seine Nachfolge zu wagen und auch andere Menschen zu ermutigen, ihre Gaben ganz für das Reich Gottes einzusetzen. Mit Vertrauen in Gottes bergende Nähe können wir beherzt verschiedenste Wege der Nachfolge wagen und Menschen Mut machen, ihr Leben für Gott in die Waagschale zu legen!

 

Werkheft und Gestaltungshilfen

Das Canisiuswerk, das sich dafür einsetzt, dass Berufungen inneres Anliegen der Kirche bleiben, stellt Ihnen eine Grundausstattung an Materialien (A3- und A4-Ankündigungsplakat für Schaukästen, Gebetsbild, Materialienliste) kostenlos zur Verfügung.

 

Unser Werkheft mit Anregungen und Bausteinen zur Gestaltung des Weltgebetstags bzw. des Gebets um geistliche Berufungen, zur Thematisierung von Berufung in Gruppenstunden etc. ist ab 1. April bezieh- bzw. downloadbar. Gebetsbild und Plakate stehen ab ca. Mitte März zur Verfügung.

 

Stichwort: Weltgebetstag

Um das Thema „Berufung“ wachzuhalten, begeht die Kirche seit 1964 jeweils am

4. Sonntag der Osterzeit den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Der Vatikan veröffentlicht dazu meist eine Botschaft des Papstes. Für Österreich gibt das Canisiuswerk jährlich Unterlagen und Anregungen heraus.

 

Im Sinne von Mt 9,38 „Bittet den Herrn der Ernte“ beten wir um guten und ausreichenden Nachwuchs in den verschiedenen geistlichen und kirchlichen Berufen und Berufungen.

 

Wir erinnern uns aber auch daran, dass alle Christen Berufene sind, und mit ihrem Leben der in Taufe und Firmung grundgelegten Berufung zum gemeinsamen Priestertum Ausdruck geben sollen. Eine Antwort auf Gottes Ruf.

 

Deswegen initiiert das Canisiuswerk während des gesamten Jahres Impulse und Aktivitäten in der Berufungspastoral.

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: