Canisiuswerk
  • GEBET

    » Mit Gott im Gespräch

Fragen zum Thema Spiritualität?

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Gebet
Diekirch, Luxembourg - March 09, 2014: Beautiful colorful sunlight window reflections, a crucifix and a stained glass window in the 19th-century Parish Church of St. Lawrence, St. Laurentius

Gebet in der Corona- Krise

Wir fühlen uns verbunden im Gebet für unsere Mitmenschen in dieser herausfordernden Zeit. Bischof Hermann Glettler der Diözese Innsbruck hat ein Gebet entsprechend bearbeitet.

Auf Pfingsten vorbereiten

Heilig Geist Novene "ich bin da"

Mit der Novene bieten die Pastoralen Dienste der Diözese St. Pölten eine inspirierende Gebetsbroschüre zur Vorbereitung auf das Pfingstfest an neun Tagen.

Marienandachten

Gebet um Berufungen für die Kirche

Zur Gestaltung von Gebetszeiten im Mai sowie zur Fortsetzung der Tradition von Marienandachten bieten wir Ihnen Unterlagen zum Gebet um Berufungen.

Gebetszeit am Weltgebetstag

"Werft die Netze aus!"

Online-Gebetsnetzwerk: Die 24-Stunden-Gebetsaktion des Zentrums für Berufung will an diesem Tag Beterinnen und Beter miteinander verbinden. Machen Sie mit!

Neue Zugänge zum Gebet

Brevier für junge Menschen

Stift Kremsmünster gibt Jugendbrevier "Oremus" – mit redaktioneller Beteiligung Jugendlicher – heraus. Junge Menschen sollen so Zugänge zum Gebet finden. 

Was heißt beten?

 

Hinwendung zu Gott

„Gespräch“ des Herzens mit Gott. Das kann allein oder in Gemeinschaft sein, laut oder leise, frei formuliert oder mit vorgegebenen Texten, durch Schweigen, durch das Entzünden einer Kerze oder das Betrachten eines Bildes ...

 

Sie wollen beten?

Wenn Sie nicht wissen, wie das geht,

wenden Sie sich an eine/n Seelsorger/in oder einen Menschen, von dem Sie wissen, dass er betet. Am besten ist, Sie fangen einfach an, sich in Gedanken an Gott zu wenden: Gott, wenn du mich hörst, lass mich das irgendwie erfahren ...

Beten ist für mich wichtig, weil …

… ich im Dialog mit Gott bin und so innere Ruhe finde. Gut gefällt mir das Zitat von Søren Kierkegaard:

„Beten heißt nicht, sich selbst reden hören. Beten heißt: still werden und still sein und warten, bis der Betende Gott hört.“

Othmar Karas, Abgeordneter des Europäischen Parlaments

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: