Canisiuswerk
  • KRAFT DES LEBENS

    » Spirituelle Veranstaltungen 

  • WORAUF WARTEST DU?

    » Jahresthema & Weltgebetstag 2021

  • GEBET
    » Mit Gott im Gespräch

  • ALLES BEGINNT MIT DER SEHNSUCHT

    » Mehr Leben

Fragen zum Thema Spiritualität?

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





16.
Apr.
Niederösterreich
20.
Apr.
22.
Apr.
Spiritualität

Gebetstag um geistliche Berufe

Donnerstag, 1. April

Dann müsst auch ihr einander die Füße waschen (Joh 13,14) : Gedanken zum monatlichen Gebetstag für geistliche Berufe im April von P. Karl Schauer. 

 

 

Vorbehaltlos und ohne Gegenleistung

 

Groß ist, wer dient, sich verschenkt, sich aufreibt. Das Zeichen des Gründonnerstags bleibt immer die mahnende Herausforderung an alle, die einen Dienst in der Kirche annehmen. Nicht Vorschriften, Dogmen, Strukturen und Erlässe, nicht Ängstlichkeit und fundamentalistische Verbohrtheit definieren kirchliches Handeln, sondern die Verschwendung in der Offenheit, Weite, Geduld und Nachsicht den Menschen gegenüber. Papst Franziskus hat in den letzten Jahren am Gründonnerstag den Häftlingen in den römischen Gefängnissen die Füße gewaschen. Dieses Zeichen musste nicht erklärt und zerredet werden, es hat auch wortlos für große Aufmerksamkeit gesorgt.

 

Vorbehaltlos, ohne Gegenleistung, unerwartet im Dienst der Menschen stehen, ist der Gottesdienst, der den von Gott Berufenen gut ansteht. Gott geht in die Knie, er erniedrigt sich, er liefert sich uns aus, er dient uns – das ist die Wirklichkeit des Gottesdienstes. Vielleicht sind wir in unserem Tun zu zaghaft und berechnend und müssten verschwenderischer werden und demütig vor den Menschen. Ob die Berufung und das Ja zu dieser nicht wesentlich damit zu tun haben?

 

Es segne Dich Gott, der Schöpfer der Welt.

Es segne Dich Gott, der Freund des Lebens.

Es segne Dich Gott, der gute Hirte.

Es segne Dich Gott, der Tröster in traurigen Stunden.

Es segne Dich Gott, der Dir Freude schenkt.

Es segne Dich Gott, der Dir Mut und Hoffnung gibt.

Es segne Dich Gott, der Dich aus Deiner Einsamkeit herausholt.

Es segne Dich Gott, der seine Hand auf Dich legt.

Es segne Dich Gott, der Dir Mut zum Dienen gibt.

Ein Segen sollst Du sein!

 

BV P. Karl Schauer OSB

Berufungspastoralbeauftragter der Diözese Eisenstadt

 

 

25. April 2021: Weltgebetstag für geistliche Berufe

Der Weltgebetstag für geistliche Berufungen wird jeweils am vierten Sonntag der Osterzeit gefeiert, Der 58. Weltgebetstag um geistliche Berufungen wird am 25. April 2021 gefeiert. Die österreichische Berufungspastoral wählte für das Jahr 2021 und den Weltgebetstag 2021 das Thema "Worauf wartest du?"

 

Die nächsten Weltgebetstage für geistliche Berufe sind:

59. WGT: 8. Mai 2022

60. WGT: 30. April 2023

 

Monatliche Gebetstage um geistliche Berufe 2021

Der monatliche Gebetstag um geistliche Berufe wird jeweils am Donnerstag vor dem ersten Freitag im Monat (Herz-Jesu-Freitag) begangen.

 

Die Termine für 2021 sind:

31. Dezember (für Jänner), 4. Februar, 4. März, 1. April, 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August, 2. September, 30. September (für Oktober), 4. November, 2. Dezember.

 

 

Weitere Angebote
CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: