Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Priester- & Diakonenweihen

Termine auf Herbst verschoben

Aufgrund der Corona-Situation mussten alle Weihetermine auf Herbst verschoben werden. Die Zahl der für 2020 geplanten Priesterweihen liegt leicht über jener aus 2019.

Für einige wenige Weihetermine werden die Ersatztermine erst in den nächsten Tagen fixiert. Zwei Priesterweihen konnten 2020 bereits gefeiert werden: Der Eisenstädter Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics hat am Samstag, 25. Jänner 2020 (Fest Pauli Bekehrung), den Kalasantiner P. Matthias Gabriel in der Kalasantinerkirche, 1150 Wien, zum Priester geweiht. Am 24. Mai 2020 wurde der Oberösterreicher, Jakob Berger FSSP, im Priesterseminar der Priesterbruderschaft St. Petrus in Wigratzbad von Erzbischof Thomas Gullickson, Apostolischer Nuntius der Schweiz, zum Priester geweiht. Seine Heimatprimiz feiert Jakob Berger am Sonntag, 5. Juli 2020, in der Linzer Minoritenkirche.

 

Zusätzlich zu der folgenden Terminübersicht haben die Ordensgemeinschaften Österreich für 2020 Priesterweihen im Prämonstratenser Chorherrenstift Geras, bei den Dominikanern und für die Österreichische Piaristenordensprovinz angekündigt. Hier liegen der Redaktion noch keine fixierten Ersatztermine vor. Begleiten wir die Weihekandidaten in den kommenden Wochen mit unserem Gebet!

 

Priesterweihen von Kandidaten diözesaner Priesterseminare

 

Diözese Gurk

Bischof Josef Marketz wird Mag. Robert Thaler MSc am Samstag, 19. September 2020, um 10.00 Uhr im Klagenfurter Dom zum Priester weihen.

 

Diözese Graz-Seckau

Die Priesterweihe von Ing. Mag. Markus Schöck und Mag. Dominik Wagner wird am Sonntag, 13. September 2020, um 15.00 Uhr in der Basilika Seckau durch Bischof  Wilhelm Krautwaschl gefeiert.

 

Diözese Linz

Die Priesterweihe von Weihekandidat Franziskus Schachreiter wurde von Montag, 29. Juni 2020, 10.00 Uhr, im Linzer Mariendom, auf Samstag, 19. September, 10.00 Uhr verschoben.

 

MMag. Franziskus Schachreiter MA wurde 1980 in Haag am Hausruck geboren und wuchs mit fünf Geschwistern in Atzbach auf. Nach der Matura in Vöcklabruck absolvierte er an der Universität Salzburg das Studium katholische Fachtheologie (2000 – 2009) sowie das Lehramtsstudium Katholische Religion und Geografie & Wirtschaftskunde (2000 – 2009). Ebenso studierte er Gesang am Mozarteum Salzburg (Abschluss mit „Master of arts“ 2010) und absolvierte die landwirtschaftliche Facharbeiterprüfung am Agrarbildungszentrum Lambach (2012).

 

Diözese St. Pölten

Ersatztermin für die für Montag, 29. Juni 2020, 14.30 Uhr, Dom zu St. Pölten angesetzte Priesterweihe von Simon Eiginger wurde auf Samstag, 10. Oktober 2020, 09.00 Uhr, verschoben.

 

Erzdiözese Wien

Am Donnerstag, dem 1. Oktober 2020, wird Kardinal Schönborn in Rom in der Kirche Sant´Ignazio Christoph Sperrer zum Priester weihen. Sperrer hat Teile seiner Priesterausbildung und theologischen Studien in Rom an der Päpstlichen Universität Gregoriana und dem Collegium Germanicum absolviert.
 

Am Samstag, dem 17. Oktober 2020, um 10.00 Uhr Siegfried Bamer, Ales Ullmann, Anselm Becker, Boris Porsch, Krystian Podgorny und Mirko Vidovic zu Priestern weihen. Vidovic gehört dem Diözesanen Missionskolleg Redemptoris Mater an, die anderen Kandidaten dem Wiener Priesterseminar. In Wien soll noch ein weiterer Priesteramtskandidat geweiht werden: Br. Benedict-Charbel Telesklav, der der St. Johannes Gemeinschaft angehört.

 

Weihbischof Franz Scharl hat am 12. Mai 2019 fünf Priesteramtskandidaten aus dem Erzbischöflichen Priesterseminar und einen Kandidaten aus dem Diözesanen Missionskolleg Redemptoris Mater zu Diakonen geweiht. Es waren dies: Siegfried Bamer, Aleš Ullmann, Anselm Becker, Robert Rintersbacher, Mirko Vidovic und Boris Porsch. Mirko Vidovic kommt vom Diözesanen Missionskolleg Redemptoris Mater.

 

Priesterweihen von Kandidaten in Ordensgemeinschaften oder Gemeinschaften apostolischen Lebens

 

Augustiner-Chorherrenstift Herzogenburg

Die Priesterweihe von Stephanus Rützler wurde vom 24. Mai 2020 auf Sonntag, 4. Oktober 2020, 15.00 Uhr, in der Stiftskirche Herzogenburg verschoben. Weihespender wird Bischof Maximilian Aichern OSB sein.

 

Augustiner-Chorherrenstift Vorau

Die verschobene Priesterweihe von H. Mag. Elias Kraxner CRSA findet am 13. September 2020 um 15 Uhr in der Basilika in Seckau gemeinsam mit den Kandidaten des diözesanen Priesterseminars statt.

 

Benediktinerabtei Stift Melk

Die für Sonntag, 10. Mai 2020, 15.00 Uhr, in der Abteikirche geplant gewesene Priesterweihe von Pater Alois Köberl OSB im Stift Melk wurde auf Sonntag, 6. September 2020, 15.00 Uhr, verschoben. 

 

Dominikaner

Auch der Dominikanerorden in Österreich freut sich über einen Neupriester. Frater Adam Rokosz wird schon am 27. Juni 2020 in Berlin zum Priester geweiht.

 

Gemeinschaft apostolischen Lebens "Brüder Samariter FLUHM"

Kardnal Christoph Schönborn wird am 29. September 2020, dem Hochfest der Heiligen Erzengel, um 10.30 Ur in Klein-Mariazell zwei Angehörige der Gemeinschaft, Br. Martin Thaller und Br. Michael Kassler, zu Priestern weihen.

 

Jesuiten

Für die Jesuiten ist in Innsbruck eine Priesterweihe für Samstag, 31. Oktober 2020, durch Kardinal Christoph Schönborn geplant. Er wird Max Heine-Geldern und Sebastian Ortner zu Priestern weihen.
 

Prämonstratenserstift Schlägl

Die Priesterweihe von Weihekandidat H. Hermann-Josef Hehenberger OPraem am 6. Juni 2020 wurde auf Sonntag, 20. September, 15.00 Uhr, in der Stiftskirche Schlägl verschoben .

 

H. MMag. Hermann Josef Hehenberger OPraem vom Stift Schlägl, wurde am 9. November 2019 um 10 Uhr im Linzer Mariendom von Bischof Dr. Manfred Scheuer zum Diakon geweiht. Mag. iur. Mag. theol. Hermann Josef Hehenberger OPraem wurde 1989 in Linz geboren und wuchs mit zwei Geschwistern in Rohrbach auf. Nach der Matura am BRG Rohrbach (Matura 2007) absolvierte er das Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Kepler Universität Linz (2007 – 2012). Am 8. Dezember 2012 trat er in das Stift Schlägl ein und studierte von 2014 bis 2019 Theologie an der Universität Innsbruck. Die feierliche Profess legte er am 27. August 2017 ab. Mit 1. September 2019 absolvierte Hehenberger sein pastorales Einführungsjahr in den Pfarren Sarleinsbach und Putzleinsdorf, wo er auch als Diakon im Einsatz ist.

 

Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz

Die Priesterweihe von P. Tarcisius Georg Sztubitz, P. Laurentius Johannes Mayer, P. Judas Thaddäus Maria Hausmann, P. Thomas Margreiter und P. Franziskus Wöhrle sowie die Diakonenweihe von P. Alberich und P. Sebaldus  durch Kardinal Christoph Schönborn vom 2. Mai 2020 musste abgesagt werden. Geplanter Termin aus heutiger Sicht ist Samstag, 10. Oktober 2020, 10.00 Uhr, in der Stiftskirche.

 

Zisterzienserstift Schlierbach

Als Ersatztermine für die für Sonntag, 7. Juni 2020, 15.00 Uhr, Stiftskirche Schlierbach geplante  Priesterweihe der Weihekandidaten Matthäus Haslinger und  Jakobus Neumeier wurde  der Samstag, 26. September, 15.00 Uhr, in der Stiftskirche fixiert.

 

Zisterzienserabtei Stift Stams

P. Gregor Schwabegger wäre am Freitag, 20.03.2020, um 10.00 Uhr in Stams/Basilika zum Diakon und am Freitag, 25.09.2020, um 10.00 Uhr in Stams/Basilika zum Priester geweiht wordem. Nunmehr fixiert wurde die Diakonenweihe von P. Gregor Schwabegger mit Freitag, 16. Oktober 2020, 10.00 Uhr, durch Bischof Hermann Glettler in der Stamser Basilika. Der Termin für die anschließende Priesterweihe steht noch nicht fest.

 

Diakonenweihen

Erzdiözese Salzburg

Die Diakonenweihe von Rupert Santner wurde von Sonntag, 28. Juni 2020, 15.00 Uhr, Pfarre Mariapfarr im Lungau, auf den 20. September 2020 verschoben..

 

Die Weihe der ständigen Diakonen wird am Christkönigssonntag, dem 22. November 2020, um 14.00 Uhr im Salzburger Dom stattfinden. Acht Kandidaten bereiten sich auf die Weihe vor.

 

Diözese Eisenstadt

Die Diakonatsweihe (fünf ständige Diakone, ein Diakon aus dem Priesterseminar) wird voraussichtlich am 8. Dezember 2020 (Nachmittag) erteilt .

 

Erzdiözese Wien

Am Samstag, dem 24. Oktober 2020, um 10 Uhr wird Weihbischof Franz Scharl einen Seminaristen aus dem Erzbischöflichen Priesterseminar und zwei aus dem Diözesanen Missionskolleg Redemptoris Mater zu Diakonen weihen. Die Weihe wird in der Propsteipfarre Wr. Neustadt stattfinden (Domplatz, 2700 Wr. Neustadt).

 

Alle Termine ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Zusammenstellung:

Canisiuswerk

Maria Fibich

+43 (1) 51611 1503

maria.fibich@canisius.at

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: