Diözese St.Pölten
Dr. Gerhard Reitzinger, Diözesandirektor für die Diözese St. Pölten

Canisiuswerk vor Ort

» in der Diözese St. Pölten

Dr. Gerhard Reitzinger, Diözesandirektor für die Diözese St. Pölten

Ihr Ansprechpartner

Dr. Gerhard Reitzinger

Geistl. Leiter der Pastoralen Dienste
Klostergasse 15

A - 3100 St. Pölten

Telefon: +43 2742 324 3302
Mobil: +43 676 8266 17716
Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





05.
Jun.
Oberösterreich
05.
Jun.
Aus der Diözese St. Pölten

„ich bin da“ – Pfingsten entgegengehen

Sie sind sehr herzlich dazu eingeladen, die Pfingstnovene (zwischen 21. und 31. Mai) mit der Borschüre „ich bin da“ zu gestalten.

Es ist eine gute Handreichung, ZUHAUSE und doch gemeinsam mit VIELEN die neun Tage der Vorbereitung zu teilen. Die Broschüre wird auf berufungspastoral.dsp.at zur Verfügung gestellt.
 
Sei präsent! Das ist eine zentrale Herausforderung für jeden Menschen. So einfach das klingt, es ist nicht selbstverständlich. Wie schwierig das oft ist, davon kann wohl jede Person Geschichten erzählen. Mit anderen Worten: „Die wichtigste Stunde im Leben ist immer der Augenblick; der bedeutsamste Mensch im Leben ist immer der, welcher uns gerade gegenübersteht; das notwendigste in unserem Leben ist stets die Liebe.“ (Leo Tolstoi)

 

Neun Frauen und Männer bieten verschiedene Zugänge für das Gebet an neun Tagen (=Novene). Sie nähern sich der Selbstoffenbarung Gottes beim brennenden Dornbusch (vgl. Buch Exodus 3,14) und greifen Ich-bin-Worte aus dem Johannesevangelium auf. Gleichbleibende Elemente strukturieren die Beiträge: Bild / Schriftstelle / Impuls / Fürbitten / Fragen für mein persönliches Leben / Gebet / Impulse für die Pfarrgemeinde.

 

Gestaltungsvorschläge für das „persönliche“ Gebet, für das Gebet in „Gemeinschaft“ und für „Eilige“ bieten wertvolle Anregungen zum Gebrauch dieser Handreichung.

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: