Erzdiözese Salzburg
  • Gebet um Berufungen

    Bittwallfahrt nach Mariapfarr

  • Tag des geweihten Lebens

    Ordenschristen feiern Vesper

     

  • Theotag 2020

    Ein buntes Gesicht von Kirche

Canisiuswerk vor Ort

» in der Erzdiözese Salzburg

 

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Irene Blaschke  

Referat für Berufungspastoral

Bildungszentrum Borromäum
Gaisbergstr. 7/1

A-5020 Salzburg

Telefon: +43 662 8047-1635  

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Aus der Erzdiözese Salzburg

Theotag in Salzburg am 6.2.2020

Schüler erleben buntes Gesicht von Kirche

Fast ein Jahr lang bereitete das Referat Berufungspastoral diesen Tag vor: mit dem Ziel, junge Menschen mit dem bunten Gesicht von Kirche zu konfrontieren. Zur Bildergalerie

Buntes Gesicht der Kirche

Gut besucht war der nun schon traditionelle Theotag 2020 im Salzburger Bildungszentrum St. Virgil. Fast ein Jahr lang bereitete ein Team unter der Leitung des Referates Berufungspastoral diesen Tag vor mit dem Ziel, junge Menschen mit einem bunten Gesicht von Kirche zu konfrontieren, sie zu einem Theologiestudium zu motivieren bzw. ihnen daraus resultierende Berufsfelder vor Augen zu führen.

 

Nach der herausfordernden Schnuppervorlesung von Ass. Prof. Dr. Martin Dürnberger über den „Skandal des Leides“ war es für so manche/n der fast 300 Schülerinnen die „Qual der Wahl“, an welchen Hotspots sie teilnehmen konnten. Themen waren u. a.: Ehe, Liebe, Sexualität!, Klosterleben, Telefonseelsorge und Krisenintervention, Klosterleben, Entscheidungen treffen, Bibel u. v. m.

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image
image

In der Info-Lounge mit Erzbischof Lackner

Unter den 50 Mitwirkenden waren auch Erzbischof Franz Lackner und Weihbischof Hansjörg Hofer wie auch unser Generalvikar, die Seelsorgeamtsleiterin und der Caritasdirektor vertreten, die sich in den Hotspots bzw. der Info-Lounge den Fragen der SchülerInnen stellten.

 

Während zu Beginn die Trommlergruppe des Privatgymnasiums Salzburg Liefering Schwung in die Runde brachte, war es zum Abschluss die spontan gebildete „Band for Jesus“ bzw. der Poetryslam von Helene Ziegler zum Thema „Wohin?“ oder „Was ist meine Berufung?“

 

Mit einem gemeinsamen Imbiss klang der Tag in froher Runde für alle Beteiligten aus.

Irene Blaschke

Zur Bildergalerie

 

 

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: