Diözese Innsbruck
  • Priester werden?

    » „Komm und sieh!“

  • Gebet 

    » für Berufene & Berufungen

  • Kirchliche Berufsfelder kennenlernen

    » TheoTag 

  • Natur spirituell

    » Bergmessen

Canisiuswerk vor Ort

» in der Diözese Innsbruck

 

Ihr Ansprechpartner

Mag. Roland Buemberger

Riedgasse 9-11

A-6020 Innsbruck

T: + 43 512 2230 4702

M: + 43 676 873 047 00   

E-Mail 

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Aus der Diözese Innsbruck

Wiedereröffnung | Dom zu St. Jakob

Mit der Feier der Hl. Messe am 1. Adventsonntag, 27. November 2022, 10:00 Uhr, kann die Pfarrgemeinde nach fast siebenmonatiger Sanierungszeit in den Dom St. Jakob zurückkehren.

 

Damit konnte nach der erfolgten Außensanierung ein weiterer wichtiger Schritt im Blick auf die anstehende Feier 300 Jahre Kirchweihe St. Jakob im Jahr 2024 gesetzt werden.

 

Die Freude ist nicht nur bei Propst Florian Huber sehr groß: „Ich möchte mich bei allen Planern und Ausführenden, den Großfinanziers der vorgenommenen Arbeiten sowie für die bisher eingegangenen Spenden sehr herzlich bedanken.“

 

 

Zwei weitere Besonderheiten zeichnen den Gottesdienst aus: Musikalisch kommt es zur Erstaufführung einer Orgelmesse des französischen Komponisten Félix-Alexandre Guilmant in Innsbruck. Mit Domorganist Albert Knapp singt der Domchor unter der Leitung von Domkapellmeister Christoph Klemm.

 

Der Silberaltar um das Mariahilfbild wird am Beginn noch unverhüllt zu sehen sein. Dann kann erlebt werden, wie das Wechselbild von Josef Schöpf hochgekurbelt wird und damit das in den Dom zurückgekehrte Mariahilfbild die für Advent- und Fastenzeit vorgesehene Umrahmung erhält.

 

In der Feier werden auch mitgebrachte Adventkränze gesegnet (einige können auch vor dem Gottesdienst noch erworben werden). Im Anschluss an die Hl. Messe gibt es eine Agape auf dem Domplatz. Die Bäckerinnung spendiert dazu die Brote. Es gibt weiters die Möglichkeit, beim Adventbasar im Pfarrsaal, Domplatz 7, Tombolapreise zu gewinnen. Mit dem Erlös des vom Familienkreis der Pfarre organisierten Basars werden Sozialprojekte unterstützt.

 


 

Rückfragehinweis:

Michael Gstaltmeyr

Pressereferent

Diözese Innsbruck

Abteilung Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation

Riedgasse 9-11, 6020 Innsbruck

 

Tel. +43 (0)512 2230-2210

Fax: +43 (0)512 2230-2299

Mobil: +43 (0)676 8730-2210

michael.gstaltmeyr@dibk.at

www.dibk.at

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: