Diözese Graz-Seckau
  • Berufung

    Glauben entzünden

  • „Wofür lebst du?“

    Gesucht: Menschen mit Wagemut

  • Berufung

    Für Gott & die Menschen

  • Berufen zum Dienst

    Diakonenweihe

  • TheoTag

    Infos zum Berufsfeld Kirche

Canisiuswerk vor Ort

» in der Diözese Graz-Seckau

 

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Inge Lang

Bischofplatz 4

8010 Graz

T: +43 316 8041-378

M: +43 676 8742-2337

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Aus der Diözese Graz-Seckau

Ein "warmes Platzerl" an kalten Tagen

Zwischenmenschliche Wärme gegen Vereinsamung und für Hoffnung und Zuversicht gibt es ab Adventbeginn an ausgewählten kirchlichen Orten in Graz.

 

Nicht nur der Advent, auch der Wintereinbruch steht unmittelbar bevor. Die steigenden Energie- und Heizkosten machen vielen Menschen zu schaffen, manche sind zum ersten Mal mit existentieller Armut konfrontiert.

 

In einem spontanen ökumenischen Projekt haben sich die evangelische Heilandskirche, die Grazer Evangelisch-methodistische Kirche sowie die Katholische Stadtkirche Graz entschlossen, bei der Aktion „Warmes Platzerl“ mitzumachen, die von der evangelischen Diakonie ins Leben gerufen wurde. „Darüber hinaus versuchen wir, in jedem Grazer Seelsorgeraum ein solches warmes Platzerl anzubieten“, sagt Walter Schreiber, Regionalkoordinator der Stadtkirche Graz.

 

 

Das Ziel der ökumenischen Aktion ist es, dass an einigen Orten in den Grazer Pfarren an einem Wochentag für zwei bis drei Stunden ein „warmes Platzerl“ angeboten wird. Es soll einen gemütlichen, geheizten Raum geben, wo sich Menschen ohne Konsumzwang aufhalten können. Dort werden zwei bis drei Personen zugegen sein, die bei Tee oder Kaffee für Gespräch Gespräche da sind.

 

„Es soll keine Beratungsstelle oder Betreuungseinrichtung sein, sondern einfach ein Ort zum Zusammensein, zum Plaudern, Kartenspielen; vergleichbar etwa mit einem gemütlichen Café“, so der evangelische Pfarrer Matthias Weigold.

 

Zum Start werden „warme Platzerl“ an folgenden Orten in Graz angeboten:

Montag, 15 bis 18 Uhr: Heilandskirche, Kaiser-Josef-Platz 9 (Gemeindesaal)

Dienstag, 15 bis 18 Uhr: Pfarre Graz-Herz-Jesu, Sparbersbachgasse 58 (Clubraum 2, Pfarrhaus)

Dienstag, 15 bis 18 Uhr: Begegnungszentrum Ragnitz, Ragnitzstr. 168

Mittwoch, 14 – 16 Uhr: Pfarre Graz-St. Veit, St.-Veiter-Str. 86

Donnerstag, 15 – 18 Uhr: Evangelisch-methodistische Kirche Graz, Wielandgasse 10

Freitag, 9 – 12 Uhr: Begegnungscafé Ragnitz, Ragnitzstr. 168

Freitag, 15 – 18 Uhr: Kircheneck, Herrengasse 23

 

Weitere „warme Platzerln“ werden unter www.kath-kirche-graz.at bzw. www.evang.st bekannt gegeben.

 


 

 

Rückfragen:

 

Pfarrer Matthias Weigold

Evangelische Heilandskirche, weigold@heilandskirche.st, 0699/18877686

 

Lokalpastor Frank Moritz-Jauk

Evangelisch-Methodistische Kirche, frank.moritz-jauk@emk.at, 0664/73750431

 

Walter Schreiber, Katholische Stadtkirche Graz

walter.schreiber@graz-seckau.at, 0676/87422835

CANISIUSWERK
Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 516 11 1500
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: