Freitag 22. Juni 2018
Diözese Innsbruck
Mag. Roland Buemberger

Canisiuswerk vor Ort

» in der Diözese Innsbruck

 

Ihr Ansprechpartner

Mag. Roland Buemberger

Mag. Roland Buemberger

Riedgasse 9-11

A-6020 Innsbruck

Tel.: + 43 512 2230 4702

Tel.: + 43 676 873 047 00   

E-Mail 

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Aus der Diözese Innsbruck

Tiroler Mesner wählten Leitung

Mesnertag in Innsbruck

120 Mesner beim alljährlichen Mesnertag im Haus Marillac in Innsbruck. Mit Gottesdienst, interessanten Referaten und der Neuwahl des Vorstandes.

V.l..: Diözesanleiter Peter Chesi, Geistlicher Assistent Franz Angermair, Waltraud Rudloff und Obmann-Stv. Vera-Maria Kathrein

Diözesanleiter Peter Chesi aus Hall St. Nikolaus und der geistliche Assistent Pfarrer Franz Angermaier aus Mils bei Hall hatten wieder ein sehr informatives Programm zusammengestellt. Der Mittelpunkt war die Messfeier in der Mutterhauskirche sowie die anstehende Neuwahl des Vorstandes. Bis dato waren diese nur für ein Jahr bestellt.

 

Diözesankonservator und Diözesanarchivar zu Gast

Zum praktischen Teil hatte man den Diözesankonservator Pfarrer Rudolf Silberberger und den Diözesanarchivar Dr. Martin Kapferer eingeladen. Beide referierten zu zentralen Themen, mit denen die Mesner täglich zu tun haben: Die Pflege der Paramente, die Reinigung der Kelche oder die fachgerechte Lüftung der Kirchengebäude.

 

Den Gottesdienst mit den Mesnern feierte Pfarre Franz Angermair in der Hauskapelle. In seiner Predigt bei der Eucharistiefeier sprach er über die Bedeutung des Kreuzes.

 

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde Peter Chesi, zum Diözesanleiter gewählt. Seine Stellvertreterin ist Vera-Maria Kathrein aus Telfs. Als Schriftführer fungiert Norbert Hummel aus Hötting-Innsbruck. Als Regionalvertreter wurden kooperiert: Martin Perfler aus Lienz/Osttirol, und Johann Wechselberger aus Weissenbach im Außerfern.

 

50. Gründungstag

Im Oktober 2016 feiert die Österreichische Mesner-Gemeinschaft ihren 50. Gründungstag. Zu diesem Jubiläum, das in Salzburg im Marienheiligtum in Maria Plain gefeiert werden wird, ist die diesjährige Mesner-Wallfahrt geplant.

 

Besonderer Dank wurde an Mesnerin Waltraud Rudolff aus Fügen im Zillertal ausgesprochen. Sie hat im vergangenen Monat Zivilcourage gezeigt und einen Opferstockdieb gestellt. Er konnte wenig später von der Polizei Fügen festgenommen werden. Frau Rudolff wurde vom Diözesanvorstand ein Blumenstrauß überreicht.

 

Entscheide dich
Old wooden door with rusty iron handle

Halte die Türe offen

es könnte ja sein…

Oder rollst du einen Stein
vor die Türe
damit der Wind dir nicht
den Atem raubt

und das Haus
auf den Kopf stellt
oder die Nacht dich
in ihrer Dunkelheit täuscht?

Sei wachsam und
entscheide dich
ob ja oder nein
gib deiner Angst
keine Gelegenheit
dir den Kopf
zu verdrehen

Wilhelm Bruners

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
https://www.canisius.at/