Canisiuswerk
  • Workshops

    » für Orientierung & Begegnung

  • Energie für die Seele

    » mehr Tiefgang fürs Leben

Berufung finden

Sie brauchen Hilfestellung bei der Suche nach Ihrer persönlichen Berufung? Rufen Sie uns an, wir helfen gern!


Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Maria Fibich

+43 1 512 51 07-19

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Angebote

Berufungsapp „Vocaris“

Hilfsmittel zur Berufungsfindung

Die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz präsentierte Hilfsmittel für junge Menschen "auf dem Weg ihrer Suche nach einem gelingenden Leben".

Die eigene Berufung finden - mit einem digitalen Hilfsmittel: Das soll die App "Vocaris" möglich machen. Sie steht ab sofort zum Download bereit, wie die Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz (afj) in Bonn mitteilte. "Die App möchte für junge Menschen ein Hilfsmittel auf dem Weg ihrer Suche nach einem gelingenden Leben sein", so der Vorsitzende der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz, der Passauer Bischof Stefan Oster.

Die App ist den Angaben zufolge in drei Bereiche unterteilt: Berufung, Engagement und Gebet. Über Fragebögen können die Nutzer etwa ihren Talenten nachgehen und über eine verknüpfte Berufsdatenbank eine erste Idee für ihren beruflichen Weg bekommen. Auch Möglichkeiten zum Engagement im kirchlichen Bereich werden vorgestellt. Hilfsangebote für das persönliche Gebet runden das Programm ab.

image
image

Die Anwendung soll an die jüngste Jugendsynode im Vatikan anknüpfen, hieß es. Die App ist sowohl im Playstore als auch im Appstore zum Download verfügbar. Sie wurde mit den Partnern „Zukunftswerkstatt“ der Jesuiten in Frankfurt, der Berateragentur „XPand Deutschland“ und dem Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken verwirklicht und von der TELLUX next GmbH programmiert.

Quelle: www.dbk.de/presse

 

 

Wofür lebst du?
Sr. Franziska Bruckner
Ich lebe für und mit Menschen, die sich auf ein Leben aus dem Glauben einlassen. Ich lebe im Glauben an die Frohe...
Wofür lebst du?
Sr. Franziska Bruckner

Ich lebe für und mit Menschen, die sich auf ein Leben aus dem Glauben einlassen. Ich lebe im Glauben an die Frohe Botschaft, die uns das Evangelium schenkt und ich lebe mit Herzblut für meine Gemeinschaft und unseren Bildungsauftrag für junge Menschen. Der Menschwerdung zu dienen, dafür will ich mich jeden Tag neu einsetzen. Sr. Franziska Bruckner Generaloberin Franziskanerinnen Amstetten

Weitere Statements finden Sie hier.

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: