Erzdiözese Salzburg
  • Salzburg

    bewegt · berufen · engagiert 

Canisiuswerk vor Ort

» in der Erzdiözese Salzburg

 

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Irene Blaschke  

Telefon: +43 662 8047-1635  

Referat für Berufungspastoral

Bildungszentrum Borromäum
Gaisbergstr. 7/1

A-5020 Salzburg

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Über uns

Unser neues Team

Referat Berufungspastoral der Erzdiözese Salzburg

 

Ein neues Team!

Zur Seite steht der Leiterin des Referates, Mag. Irene Blaschke, seit Herbst 2016 Regens Mag. Tobias Giglmayr, ab September 2017 Sr. Katharina Fuchs sa und Priesterseminarist Mag. Rupert Santner sowie weiterhin in bewährter Weise Ulli Quast.

v.l.: WB Hansjörg Hofer, Regens Tobias Giglmayr, Sr. Katharina Fuchs sa, Rupert Santner und Irene Blaschke 

 

Mag. Irene Blaschke

Geboren am 30. März 1961 in Innsbruck, seit 1965 wohnhaft in Salzburg. Meinen christlichen Glauben verdanke ich meiner Großmutter beziehungsweise meinem Heimatpfarrer, dessen überzeugendes Beispiel mich nach der Firmung – am 23. Juni 1984 – zum Engagement in der Pfarre St.
                                           Martin in Salzburg-Liefering veranlasste.

 

Fast logische Folge war die Ausbildung zur Religionslehrerin und Pastoralassistentin. Mit Leidenschaft übte ich diese Berufe in der Heimatpfarre aus, getragen vom guten und ergänzenden Miteinander in der Pfarrhausgemeinschaft.

 

Seit 2012 bin ich mit der Leitung des Referates Berufungspastoral beauftragt. Zur Seite steht mir ein gutes Team: Regens Tobias Giglmayr, Sr. Katharina Fuchs sa, Rupert Santner und Ulli Quast. Mit unseren Angeboten wollen wir (junge) Menschen auf ihrer Suche nach einem erfüllten Leben begleiten, über geistliche und kirchliche Berufe informieren und Begegnungen ermöglichen. Die Vernetzung mit der Katholischen Jugend, der Lorettobewegung, den Pfarren und diözesanen Gremien ist uns ein großes Anliegen.
Kontakt: irene.blaschke@zentrale.kirchen.net 
                     oder 0676 8746 1635

 

Mag. Tobias Giglmayr

Geboren 1960 wurde er nach seiner Ausbildung im Salzburger Priesterseminar 1996 von Erzbischof Dr. Georg Eder zum Priester geweiht. Nach mehreren Pfarrstellen als Kooperator und Pfarrer war er nun seit 2010 Pfarrer von Mittersill, Stuhlfelden und Hollersbach und Dechant.

 

Mit seiner neuen Stelle als Regens im Priesterseminar ab 1. September 2016 übernimmt Tobias Giglmayr auch Aufgaben in der Berufungspastoral. Gefragt, was  Berufungspastoral für ihn bedeutet, antwortet er: „Die Freude am Glauben wecken.“ Als Regens möchte er an der Seite der Seminaristen sein, sie begleiten und mit ihnen den Weg des Glaubens gehen.
Kontakt: Tobias.Giglmayr@priesterseminar.kirchen.net 
                      oder 0676 8746 1210

 

Sr. Katharina Fuchs sa

Geboren 1977 in Graz, studierte sie in Wien Musiktherapie, Gesang und Tanz, später kam die Ausbildung zur Pastoralassistentin (BPAÖ) dazu. 

 

Für Musik und Tanz in- und außerhalb der Liturgie kann sich Sr. Katharina begeistern. Kraft schöpft sie am liebsten dort, wo es grün ist – wandernd oder Rad fahrend. Sr. Katharina Fuchs gehört der Gemeinschaft der Helferinnen an.

 

Die internationale, apostolische Gemeinschaft der Helferinnen lebt aus der ignatianischen Spiritualität. Gott in allen Dingen suchen und finden – das heißt für Helferinnen gleichzeitig, „bei allem Guten helfen, was immer es sei“, wie die Gründerin Maria von der Vorsehung sagte. In Einfachheit und Flexibilität auf Gottes Liebe zu antworten, das schien für Sr. Katharina in dieser Gemeinschaft möglich, und ist sie vor vier Jahren dort eingetreten.

 

Sr. Katharina: „Seine Berufung zu entdecken – sein Leben mit Gott zu wagen – ist ein Abenteuer. Gott spricht unermüdlich zu uns Menschen und lässt sich Staunenswertes einfallen, um unsere Freundschaft zu gewinnen. Dass wir ihm gemeinsam entgegengehen und einander sein Freundschaftsangebot weitergeben – besonders suchenden Menschen Gemeinschaft und Begleitung anbieten – darauf freue ich mich, wenn ich jetzt im Referat Berufungspastoral mitarbeite.“
Kontakt: katharina.fuchs@helferinnen.info  
                     oder 0676 8746 6894


Mag. Rupert Santner
Geboren 1990 in Tamsweg im Lungau. Nach der Matura am Holztechnikum Kuchl studierte ich  zwei Jahre Fachtheologie in Heiligenkreuz und danach am ITI (Internationales Theologisches Institut) in Trumau. Auf dem Weg der Berufung durfte ich 2016 in Salzburg Seminarist werden. Derzeit absolviere ich das Doktorat in
                                          Dogmatik in Innsbruck und bin nebenbei
                                          in der Berufungspastoral Salzburg tätig.
 

„Die größte Freude ist für mich dabei, dass ich junge Menschen auf dem Weg zu ihrer Berufung ein Stück weit begleiten darf und mich auch mit verschiedenen Medienprojekten einsetzen darf. Die Wunder, die Gott in seiner Kirche wirkt sind vielfältig und bunt. Jeden Tag staune ich wieder, wie wunderbar er Menschen anspricht und in seiner Gnade führt!“

Kontakt: rupert.santner@kirchen.net oder 0676 8746 1630

 

 

Ulli Quast

Geboren 1971, seit 1. September 2006
Sekretärin im Referat Berufungspastoral.

Kontakt: ulli.quast@zentrale.kirchen.net
                     oder 0662 8047 1630

 

 

Weitere Informationen

Referat Berufungspastoral Erzdiözese Salzburg

 

 

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: