Erzdiözese Salzburg
  • Tag des geweihten Lebens

    Ordenschristen feiern Vesper

     

  • Salzburg

    bewegt · berufen · engagiert 

Canisiuswerk vor Ort

» in der Erzdiözese Salzburg

 

Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Irene Blaschke  

Telefon: +43 662 8047-1635  

Referat für Berufungspastoral

Bildungszentrum Borromäum
Gaisbergstr. 7/1

A-5020 Salzburg

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Aus der Erzdiözese Salzburg

„Er hat uns zuerst geliebt!“

Berufungswochenende im Priesterseminar

Vom 09.11. bis zum 11.11.2018 mwollten zehn junge Männer mit den Seminaristen der Erzdiözese Salzburg & den Kapuzinerbrüdern die Liebe Gottes im eigenen Leben entdecken.

Die Frage beim Berufungswochenende war: Wie schafft man es, mit seinem Leben die Einladung Gottes ernst zu nehmen und ein Leben mit Gott zu gestalten? Im Gebet, Austausch und in den Vorträgen wurde den Teilnehmern das große Geschenk Gottes (Seine Liebe) für ihr Leben deutlich.

 

Durch die Kraft der Liebe

Kooperator Florian Bischof aus der Pfarre St. Vitalis stellte in zwei Vorträgen moderne Aspekte der Liebe Gottes in der heutigen Zeit dar. Jeder einzelne durfte verstehen, welch großer Schatz die Liebe Gottes ist, und wie sehr die Kraft der Liebe auch verwandeln kann. Man muss dafür lediglich das eigene Herz öffnen und Gott um sein Wirken bitten.

In der Feier der Liturgie und in Begegnungen konnte man dies sofort umsetzen. Die Teilnehmer bekamen auch einen Einblick in das Priesterseminar und das Kapuzinerkloster Salzburg, wodurch man konkret einen Einblick in den Weg einer geistlichen Berufung bekam. Seminarist Rupert Santner und Br. Julian Kendziora OFMCap bezeugten mit ihren Berufungsgeschichten die unterschiedlichen Wege, die Gott mit Menschen gehen kann und dass es immer anders kommt, als man es erwartet.

 

Regens Tobias Giglmayr und Spiritual Dr. Gerhard Viehauser zeigten die innere und äußere Dimension des Priestertums wunderbar auf. Die Seminaristen und jungen Kapuziner bereicherten im intensiven persönlichen Austausch das Thema der Berufung mit vielen persönlichen Erfahrungen.

 

Das große Fazit des Wochenendes war, dass Gott Großes mit uns vorhat und man nur seine Einladung und Liebe zulassen muss, um zu entdecken, dass er uns wahrhaftig liebt und in ein erfülltes Leben führt. Herr, mach unser Herz bereit dafür, deine Liebe anzunehmen!

Br. Julian Kendziora OFMCap

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07 11
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung: