Samstag 18. November 2017
Canisiuswerk
  • SEI MUTIG!

    » Jahres- & Weltgebetstagsthema 

Fragen zum Thema Spiritualität?

Rufen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





31.
Mär.
20.
Nov.
Salzburg
Weltgebetstag und Jahresthema 2017

Weltgebetstag 2016: Alle Materialien

Plakate, Werkheft, Papstbotschaft ...

Am 17. April begeht die Kirche den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Das Canisiuswerk bietet Informationen, Anregungen und Gestaltungsvorschläge.

Weltgebetstag unter dem Motto 'Herzklopfen' 

Download: Werkheft zum Weltgebetstag am 17. April 2016

Download: Plakat zum Weltgebetstag 2016 (Eindruck von Veranstaltungen)

Download: Ankündigungsplakat zum Weltgebetstag 2016

Download: Papstbotschaft zum Weltgebetstag 2016  

Terminangebote zum Mitfeiern

Printausgaben bestellen Sie über unseren Shop!

 

Gedanken zum Bildmotiv

»Herzklopfen«

Berufung kann viele Gesichter haben.
Die besondere Berufung, die sich im Leben eines Geistlichen, einer/s Ordensangehörigen, einer Schwester, eines Bruders niederschlägt - sie ist uns weitgehend vertraut. Auch die Berufung in unterschiedliche Formen des Dienstes der Kirche ist uns nicht fremd. Aber dass jeder Christ sich gelegentlich fragen sollte:

  • Welche Pläne hat Gott mit meinem Leben?
  • Wohin führt er mich?
  • Hat er vielleicht eine besondere Aufgabe für mich?“

Diese offene und fragende Haltung ist nicht immer selbstverständlich. Gerade sie ist uns als Kirche heute aufgegeben. Hier kommt das Herz-klopfen - das Thema dieses Werkheftes – ins Spiel. Wie und wo erfah-ren wir den Ruf Gottes, die Begegnung mit Gott, unsere Berufung? Geschieht sie nicht in unserem Herzen, dann, wenn wir uns im Gebet Gott zuwenden?

  • Von jeher klopft Gott an die Tore unseres Herzens.
  • Im Gebet klopfen wir an die Tore des Himmels.
  • In der Begegnung mit Gott klopft mein Herz.

Gerade im Jahr der Barmherzigkeit, in dem das Herz Gottes sich in besonderer Weise für sein Volk öffnet, ermutigt Papst Franziskus, aus der Barmherzigkeit Gottes zu schöpfen und die je eigene Berufung zu entdecken:
„Das barmherzige Handeln des Herrn öffnet uns für ein neues Leben, das sich im Ruf zur Nachfolge konkretisiert. Jede Berufung in der Kirche hat ihren Ursprung im barmherzigen Blick Jesu. Wer sein Leben dem Herrn geweiht hat, ist bereit, der Kirche zu dienen, wo sie Bedarf hat.“

Mit Papst Franziskus beten wir daher, „dass im Verlauf des außerordentlichen Jubiläums der Barmherzigkeit alle Getauften die Freude, der Kirche anzugehören, erfahren könnten! Dass sie wieder entdecken könnten, dass die christliche Berufung – wie auch die besonderen Berufungen – im Schoß des Volkes Gottes entstehen und Geschenke der göttlichen Barmherzigkeit sind.“ Wenn es uns gelingt, im Bewusstsein für diese Vision ein paar Schritte weiter zu gehen, dann sind wir dem Traum von lebendigen, feurigen und frohen christlichen Gemeinden“ um ein gutes Stück näher gerückt.

 
Impulsfragen
  • Welche Pläne hat Gott mit meinem Leben?
  • Wohin führt er mich?
  • Hat er vielleicht eine besondere Aufgabe für mich? 

» Plakat zum Weltgebetstag mit Eindruckmöglichkeit

Plakat Weltgebetstag zum Eindrucken

   

» Plakat zum Weltgebetstag (Ankündigung)

Plakat Weltgebetstag 17. April

   
     

Gebet zum WGT (nach Papst Franziskus)

Vater der Barmherzigkeit,

stets hast du uns mit

den Gaben des Geistes unterstützt,
in deiner Treue wende dich uns zu.


Gewähre uns lebendige, feurige und frohe christliche Gemeinden.
Mache sie zu Quellen geschwisterlichen Lebens,
und erwecke in ihnen junge Menschen
mit dem Wunsch, sich dir und der Evangelisierung zu weihen.


Schenke den Berufenen Kraft und Gnade, sich mit Leidenschaft
dem Dienst am Reich Gottes hinzugeben.
Mach unsere Gemeinden zum fruchtbaren Boden
der Berufungskatechese

und segne ihre Bemühungen,
Wege der besonderen Hingabe zu eröffnen.


Schenke jenen die Gaben der Klugheit und Unterscheidung,
die in der Ausbildung und Begleitung tätig sind.
Denen, die du berufst, möge in allem die Größe deiner barmherzigen Liebe aufleuchten!

 

» Werkheft zum Download (Druckausgabe im Canisius-Shop)

» Jetzt lesen:

» Papstbotschaft zum Download

» Jetzt lesen:


 

Weltgebetstag um geistliche Berufungen – wozu? 

Um das Thema „Berufung“ wachzuhalten, begeht die Kirche seit 1964 jeweils am 4. Sonntag der Osterzeit den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Der Vatikan veröffentlicht dazu meist eine Botschaft des Papstes. Für Österreich gibt das Canisiuswerk jährlich Unterlagen und Anregungen heraus.

 

Im Sinne von Mt 9,38 „Bittet den Herrn der Ernte“ beten wir um guten und ausreichenden Nachwuchs in den verschiedenen geistlichen und kirchlichen Berufen und Berufungen.

 

Wir erinnern uns aber auch daran, dass alle Christen Berufene sind, und mit ihrem Leben der in Taufe und Firmung grundgelegten Berufung zum gemeinsamen Priestertum Ausdruck geben sollen. Eine Antwort auf Gottes Ruf.

 

Deswegen initiiert das Canisiuswerk dank der Unterstützung seiner Spenderinnen und Förderer während des gesamten Jahres Impulse und Aktivitäten in der Berufungspastoral.

 

Stichwort: Weltgebetstag

Um das Thema „Berufung“ wachzuhalten, begeht die Kirche seit 1964 jeweils am

4. Sonntag der Osterzeit den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Der Vatikan veröffentlicht dazu meist eine Botschaft des Papstes. Für Österreich gibt das Canisiuswerk jährlich Unterlagen und Anregungen heraus.

 

Im Sinne von Mt 9,38 „Bittet den Herrn der Ernte“ beten wir um guten und ausreichenden Nachwuchs in den verschiedenen geistlichen und kirchlichen Berufen und Berufungen.

 

Wir erinnern uns aber auch daran, dass alle Christen Berufene sind, und mit ihrem Leben der in Taufe und Firmung grundgelegten Berufung zum gemeinsamen Priestertum Ausdruck geben sollen. Eine Antwort auf Gottes Ruf.

 

Deswegen initiiert das Canisiuswerk während des gesamten Jahres Impulse und Aktivitäten in der Berufungspastoral.

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/