Donnerstag 23. November 2017
Militärdiözese
  • Impressionen

    Soldatenwallfahrt nach Lourdes

  • Fern der Heimat

    Verbunden im Glauben

  • Mountain experience

    Bergmesse am Gipfel

  • Zeichen des Heils

    Kreuzsegnung Mont Hermon

Canisiuswerk vor Ort

» in der Militärseelsorge

 

Ihr Ansprechpartner

BV Mag. Dr. Alexander Wessely

Telefon: +43 664 62 21 940

Ing. Hans Sylvester Straße 6

A - 7000 Eisenstadt

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





31.
Mär.
23.
Nov.
Oberösterreich
Aktuelles

Militärseelsorge im Blick

Präsenz bei Leistungsschau

Die Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres vom 22.–26.10.2016 bot auch der Militärseelsorge ein gern besuchtes Präsentationsforum.

 

Informationszelt der Militärseelsorge

Militärseelsorge bei der Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres vom 22. bis 26.10.2016 So wurde auch heuer wieder neben Bergepanzern und Pionierbrücken, neben Wasseraufbereitungstanks und technischem Gerät des Bundesheeres, zwischen den Brezen- und Zuckerwatteständen der Markfahrer und einen Steinwurf entfernt von den Rottweilerwelpen des Militärhundezentrums das Informationszelt der Militärseelsorge aufgebaut.

 

Canisiuswerk als Partner

Bischofsvikar Militärdekan Alexander Wessely am Infostand der MilitärseelsorgeFür Kenner des Geschehens war es nicht mehr neu, dass sich alle im Bundesheer vertretenen Militärseelsorger ein gemeinsames Zelt teilten, neu war aber, dass im Bereich der Katholischen Militärseelsorge mit ihrem einprägsamen violetten Logo auch das knallig rote Logo des Canisiuswerkes zu finden war, auf einem Rollup, auf Foldern, Gücksbibelkeksen, etc, etc …

 

Bischofsvikar Militärdekan Alexander Wessely zu dieser Zusammenarbeit der besonderen Art: „Ich freue mich über die Beteiligung des Canisiuswerkes als Partner bei unserem Informationsstand, schließlich geht die Berufungspastoral die gesamte Kirche und alle Diözesen Österreichs und darüber hinaus an und macht auch vor dem Bundesheer nicht halt, bzw. kann gerade hier für junge Menschen ein Ort der Berufungserfahrung sein, wie Beispiele zeigen. So haben viele Militärpfarrer als Soldaten, als Grundwehrdiener ihre Berufung erfahren oder sind ihr gefolgt, aber auch andere Geistliche, wie beispielsweise der Erzbischof von Salzburg Franz Lackner bei seinen Auslandseinsätzen.“

 

Die Zusammenarbeit war jedenfalls gelungen und so wurde den vielen Besuchern nicht nur die Militärseelsorge nähergebracht, sondern auch so mancher auf ganz konkrete Formen der Berufung und möglicher Lebenswege aufmerksam gemacht …

Alexander Wessely

Friedenstaube

O Herr,

mach mich zu einem

Werkzeug deines Friedens,
dass ich Liebe übe,

wo man hasst;
dass ich verzeihe,

wo man beleidigt;
dass ich verbinde,

wo Streit ist;
dass ich die Wahrheit sage,

wo der Irrtum herrscht;
dass ich den Glauben bringe,

wo der Zweifel drückt;
dass ich die Hoffnung wecke,

wo Verzweiflung quält;
dass ich Licht entzünde,

wo die Finsternis regiert;
dass ich Freude bringe,

wo der Kummer wohnt.

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/