Donnerstag 18. Januar 2018
Diözese Linz
Dr. Johann Hintermaier

Canisiuswerk vor Ort

» in der Diözese Linz

 

Ihr Ansprechpartner

Dr. Johann Hintermaier

Regens

Dr. Johann Hintermaier

Telefon: +43 732 77 12 05 8112

                   +43 676 8776 8112

Harrachstraße 7, A 4020 Linz

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





18.
Jan.
Oberösterreich
18.
Jan.
Oberösterreich
18.
Jan.
Vorarlberg
Aus der Diözese Linz

Diakonenweihe in Altenfelden

Chorherr Matthäus Stuphann geweiht

Der Prämonstratenser Chorherr des Stiftes Schlägl wurde in Pfarre, wo er das pastorale Einführungsjahr absolviert hatte, von Bischof Aichern zum Diakon geweiht.

Diakonenweihe von H. Matthäus Stuphann

Am Sonntag, 21. Juni 2015 wurde H. Matthäus Stuphann aus dem Stift Schlägl um 16 Uhr in der Pfarrkirche von Altenfelden von Bischof emeritus Maximilian Aichern zum Diakon geweiht.

 

Das „Herz auf der Zunge zu haben“

Bischof Maximilian gab dem Weihekandidaten reichhaltige geistliche Worte mit auf den Weg: In den Sakramenten lebt Christus in jedem Menschen, macht ihn im Glauben zu einer Neuschöpfung, fährt mit im Boot des Lebens, nimmt Angst und Verzagtheit und schenkt Mut, Kraft und Vertrauen. Der Wunsch von Bischof Maximilian an H. Matthäus: Die Diakonenweihe als Grundstruktur kirchlicher Weihen möge ihn darin bestärken, im Auftrag Jesu Christi mit Freude vielfältige diakonale Dienste an den Menschen zu tun, den Tisch des Wortes und Brotes zu decken, füreinander das „Herz auf der Zunge zu haben“ wie Papst Franziskus und Gott in die Mitte des Lebens zu stellen.

 

Abt Martin Felhofer, der Altenfeldener Pfarrer Clemens Höglinger, H. Augustin Keinberger ("Professgöd" von H. Matthäus) und P. Leonhard Obex (Pfarrer von Grünau/NÖ, der Heimat von H. Matthäus) konzelebrierten, Diakon Heribert Schwarz assistierte. Die Eltern von H. Matthäus, seine Verwandten und Bekannten, die Mitbrüder und die Altenfeldner Pfarrbevölkerung feierten den Festgottesdienst mit, den der Altenfeldener Kirchenchor mit der Messe für Trompete, E-Piano, Bass, Schlagzeug und Chor von Gerhard Schacherl musikalisch mitreißend gestaltete.

 

Alle Mitfeiernden waren im Anschluss an den Festgottesdienst zur Agape und zu Gesprächen und Begegnung eingeladen.

 

Ankündigung

Die Priesterweihe von H. Matthäus, die Diözesanbischof Ludwig Schwarz spenden wird, findet am 13. September 2015 in der Stiftskirche Schlägl statt.

 

Gerufen sein

Herr, du rufst uns,

mitzubauen an deiner Kirche,

mitzutragen an der Verantwortung,

mitzuhelfen, dass die Liebe unter uns wächst.

 

Lass uns nicht

über Steine am Weg stolpern,

sondern sende uns

deinen Geist,

damit wir uns einzusetzen wagen für andere.

 

Gib, dass das,

was in uns aufgebrochen ist,

nicht wieder

verschüttet wird von

Lauheit und Resignation.

 

Lass uns alle Kräfte einsetzen

um mitzubauen,

mitzutragen,

mitzuhelfen,

dass der Geist deiner Liebe

mehr und mehr spürbar wird,

überall, wo wir stehen.

 

Friederike Stadler

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/