Sonntag 19. November 2017
Diözese Graz-Seckau
  • Berufung

    Den Himmel offen halten

  • Woher weht der Wind?

    Kirche: Entwicklungen & Trends

MMag. Thorsten Schreiber

Canisiuswerk vor Ort

» in der Diözese Graz-Seckau

 

Ihr Ansprechpartner

MMag. Thorsten Schreiber MA

Regens

MMag. Thorsten Schreiber

Bürgergasse 2

A - 8010 Graz

Tel.: +43 316 8042-7100

Mobil: +43 676 8742-6662

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





31.
Mär.
20.
Nov.
Salzburg
Aus der Diözese Graz-Seckau

Neuer Subregens für Priesterseminar

Alois Kowald folgt Richard Pirker

Neuer Subregens für das Priesterseminar der Diözese Graz-Seckau und neue interimistische Leitung des Pastoralamtes.


Alois KowaldAls neuen Subregens für das Priesterseminar der Diözese Graz-Seckau hat Bischof Wilhelm Krautwaschl den Pfarrer und Moderator von Graz-St. Josef und Graz-Münzgraben, Alois Kowald, ernannt. Er folgt in dieser Funktion dem scheidenden Kärtner Richard Pirker nach. Bischof Wilhelm Krautwaschl: „Mir ist es wichtig, dass der Regens des Priesterseminars und die Hausgemeinschaft weiterhin eine Ansprechperson in der Person des Subregens haben. Ich danke dem erfahrenen Pfarrer Alois Kowald für seine Bereitschaft, diesen Dienst zu tun.“

Regens Thorsten Schreiber, Spiritual Thomas Neulinger SJ und der neu ernannte Subregens Alois Kowald wollen gemeinsam die 28 Männer (9 für Diözese Gurk, 15 für die Diözese Graz-Seckau, 4 Gastseminaristen aus Korea, Vietnam, Burundi und Indien) dabei unterstützen, gute Seelsorger für die Menschen des 21. Jahrhunderts zu werden. Aus sieben Nationen kommen diejenigen, die in der Gemeinschaft des Grazer Priesterseminars leben. Sie sind zwischen 21 und 58 Jahre alt.


Interimistische Leitung Pastoralamt
Erich HohlDer Generalsekretär der Katholischen Aktion (KA) Steiermark, Erich Hohl, wird das Pastoralamt ab 1. September 2017 interimistisch leiten. Diese Entscheidung gab Bischof Wilhelm Krautwaschl bekannt, nachdem der designierte interimistische Pastoralamtsleiter Peter Rosegger ihn um Entbindung von dieser Aufgabe aus privaten Gründen gebeten hatte.

 

Erich Hohl wird längstens bis Jahresende die Doppelfunktion als Generalsekretär der KA-Steiermark und interimistischer Leiter des Pastoralamtes ausführen. Bischof Wilhelm Krautwaschl hat das Präsidium gemäß den Statuten der Katholischen Aktion gebeten, ihm eine Generalsekretärin/einen Generalsekretär zu benennen. Bischof Wilhelm Krautwaschl: „Ich bin sehr froh, dass Erich Hohl die interimistische Leitung des bischöflichen Pastoralamtes übernimmt, da er als Theologe viel Erfahrung und Überblick über die Diözese für diese anspruchsvolle Aufgabe mitbringt. Meine Überlegungen, ihn um diesen Dienst zu bitten, hatten den Hintergrund, die Bedeutung des Ehrenamtes und das gesellschaftliche Engagement als Kirche mit in die Pastoral unserer Diözese zu denken.“

Diözese Graz-Seckau

„Lass mich dich lernen,

dein Denken und Sprechen,

dein Fragen und Dasein,

damit ich daran

die Botschaft neu

lernen kann,

die ich dir zu überliefern habe.“

Klaus Hemmerle

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/