Mittwoch 17. Januar 2018
Diözese Graz-Seckau
  • Berufung

    Glauben entzünden

  • Berufung

    Für Gott & die Menschen

  • Woher weht der Wind?

    Kirche: Entwicklungen & Trends

MMag. Thorsten Schreiber

Canisiuswerk vor Ort

» in der Diözese Graz-Seckau

 

Ihr Ansprechpartner

MMag. Thorsten Schreiber, MA

Regens

MMag. Thorsten Schreiber

Bürgergasse 2

A - 8010 Graz

Tel.: +43 316 8042-7100

Mobil: +43 676 8742-4700

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





17.
Jan.
Steiermark
18.
Jan.
Oberösterreich
Angebote

SpiriNight

Glaube auf vielfältige Weise kennenlernen. Das können bei den SpiriNights vom 13. März bis 8. Mai 4000 steirische Firmlinge.

 

Bei den SpiriNights von 13. März bis 8. Mai 2015 heißt es für 4000 Firmlinge und 800 Begleitpersonen aus der Steiermark „Achtung-fertig-Workshops!“. Jugendliche können Glaube auf vielfältige Art kennenlernen: ruhig und kontemplativ im „Raum der Stille“ oder laut und lustig beim „Gang der Sinne“, abenteuerlich und erlebnisreich bei der „Nightline“ oder geistreich und tiefsinnig bei den „Zeichen des Glaubens“. Ein Erlebnis, das Lust auf mehr macht.


9 x Großveranstaltung für die Region
So gibt es für alle Firmlinge aus der Steiermark vier diözesane SpiriNights – zwei im Stift Vorau, eine im Stift Admont und eine im Stift St. Lambrecht – sowie fünf regionale SpiriNights (für die Firmlinge der jeweiligen Dekanate) in Bruck an der Mur, im Haus der Stille in Heiligenkreuz am Waasen, im Kloster Maria Fatima in Gnas, im Stift Göss in Leoben und im Stift Rein.


Das von der Katholischen Jugend Steiermark entwickelte Konzept der SpiriNight hat sich mittlerweile zum Exportschlager entwickelt. Das Konzept SpiriNight wurde von den Diözesen St. Pölten, Linz, Salzburg, Wien, Innsbruck und Gurk übernommen.

Starkes Zeichen der ehrenamtlichen Jugendarbeit
Eine Großveranstaltung dieses Ausmaßes kann das regionale Selbstwertgefühl der Teilnehmenden beleben und bestärken. Nur durch das Engagement von Ehrenamtlichen vor Ort kann diese Veranstaltung gelingen. Dieses Jahr helfen wieder an die 500 Menschen mit, damit die Jugendlichen einen besonderen Abend erleben können, den sie nicht so schnell vergessen werden. Das Gefühl „Das haben wir gemacht und geschafft!“ kann ein Samenkorn regionaler kirchlicher Jugendarbeit sein, das mit dieser Veranstaltung verstärkt zu keimen beginnt.


Fotos & Detailinfos zu den SpiriNights gibt es: hier

oder auf Facebook

„Lass mich dich lernen,

dein Denken und Sprechen,

dein Fragen und Dasein,

damit ich daran

die Botschaft neu

lernen kann,

die ich dir zu überliefern habe.“

Klaus Hemmerle

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/