Freitag 24. November 2017
Canisiuswerk
  • »LEBEN IN DER SPUR JESU«

    Komm und sieh!

Berufung finden

Sie brauchen Hilfestellung bei der Suche nach Ihrer persönlichen Berufung? Rufen Sie uns an, wir helfen gern!


Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Maria Fibich

+43 1 512 51 07-19

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





31.
Mär.
24.
Nov.
Steiermark
Was ist Berufung?

Wie die persönliche Berufung entdecken?

„Ich wollte immer … werden.“ – Für manche ist ihre Berufung klar, die meisten müssen sie erst mühsam finden. Was hilft dabei?

Karl Ludwig Haus, Rax 2015 

Um Gott zu hören und zu verstehen, helfen Ihnen Stille, vielleicht auch andere Menschen, die Sie als „Wegweiser“ auf die richtige Spur bringen. Jedenfalls eine spannende Lebensaufgabe: zu entdecken, was in Ihnen, mit all Ihren Entwicklungspotenzialen, steckt. Gott wartet auf Ihre Antwort ...

 

Was hilft?

  • Talente und Begabungen entdecken
    Was tun Sie gern, was können Sie, worin sind Sie wirklich gut, was reizt Sie? Was wäre Ihnen viel wert in Ihrem Leben? Nehmen Sie sich immer wieder Zeit für die Antwortsuche, schreiben Sie auf, welche Antworten Ihnen gekommen sind. Sie können auch testen (lassen), wo Ihre Begabungen und Entwicklungspotenziale liegen: z.B. Wifi/Potenzialanalyse

  • Vorbilder suchen
    Welche Menschen imponieren Ihnen, weil sie ihr Leben so gestalten, wie Sie es selbst ersehnen? Welche Eigenschaften sprechen Sie an, faszinieren Sie? Haben Sie Vorbilder, die sich aufgrund ihres Glaubens und/oder in der Kirche engagieren? Welche Worte Jesu berühren Ihr Herz? Inwiefern ist er Vorbild für Sie? Lesen Sie mehr über beeindruckende Zeugen.

  • Reflexion, Mut zu Neuem
    Jeden Tag treffen wir Entscheidungen, haben wir Begegnungen, erfahren wir Reaktionen. Nehmen Sie sich Zeit, sie bewusst wahrzunehmen und zu reflektieren. Hören Sie auf Ihre innere Stimme. Probieren Sie auch für Sie Neues aus: regelmäßig ein persönliches Gebet, ein Sozialpraktikum, vielleicht ein Volontariat. Reflektieren Sie die neu gesammelten Erfahrungen. 



  • Das Gespräch suchen
    Zusätzlich zu dieser Selbstreflexion sprechen Sie mit Ihnen nahestehenden Menschen, die ehrlich zu Ihnen sind. Fragen Sie, wie sie Sie erleben, Ihre Stärken, Potenziale, aber auch Ihre Schwächen beurteilen. Was könnten sich diese Menschen vorstellen, was zu Ihnen passt? Haben Sie keinen geeigneten Gesprächspartner. Wir vermitteln Ihnen gerne einen passenden! Weitere Angebote und Einrichtungen, die Ihnen auch weiterhelfen könnten:  Ansprechpartner in den Diözesen und deiner Umgebungwww.quovadis.or.atwww.gespraechsinsel.atwww.gespraechsoase.at

  • Gott um Klarheit bitten
    Mehr als jedem Menschen können Sie Gott Ihre Fragen, Hoffnungen, Ängste, Zweifel sagen und ihn bitten, Ihnen Klarheit zu schenken. Ihnen zu zeigen, wo Ihr Platz, was Ihr Weg ist. Geben Sie Gott die Chance, dass Sie ihm zuhören. Regelmäßiges Gebet, geistliche Angebote, wie Tage der Stille oder Exerzitien, können Ihnen helfen zu erkennen, was Ihre Berufung ist.

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/