Mittwoch 17. Januar 2018
Canisiuswerk
  • GOTTES WORT

    Mitten ins Herz

Berufung finden

Sie brauchen Hilfestellung bei der Suche nach Ihrer persönlichen Berufung? Rufen Sie uns an, wir helfen gern!


Ihre Ansprechpartnerin

Mag. Maria Fibich

+43 1 512 51 07-19

E-Mail

Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





17.
Jan.
Steiermark
18.
Jan.
Oberösterreich
Berufung in der Bibel

Eine nüchterne Mutter

Berufene fallen nicht vom Himmel. Sie wachsen auf in einem menschlichen Umfeld, in erster Linie geprägt durch die Eltern. Deren Haltungen sind oft der Boden, aus dem bedeutende Persönlichkeiten entspringen. Mit der Bestellung der Mutter Simsons (Ri 13) unterstreicht die
Bibel diese entscheidende Rolle der Eltern und zeigt darüber hinau
s wie diese - sogar trotz Schwächen und Fehlern - ihre Aufgabe erfüllen können. 

Reflexionsfragen

  1. Wie hat meine Mutter mich geprägt? Wie mein Vater?
  2. Wie sehen wir unsere Aufgabe als Eltern?
  3. Eine Berufung bedeutet sehr oft Verzicht und Opfer für unsere Eltern und Geschwister. Manchmal führt es auch zu Entfremdung und Distanz: Sehen wir auch, was sie für uns tragen?
  4. Gottes Verhalten drängt auf gleiche und gerechte Behandlung der Frau: Welche Rolle(n) nehme ich in der Beziehung unter den Geschlechtern ein?
  5. Wo erfahre ich nüchterne Wachheit und entschiedene Reinheit als Quellen der Kraft? Was bedeutet ,rein' für mich? 

aus: Georg Fischer/Martin Hasitschka; Berufung und Nachfolge in der Bibel, zu beziehen über Canisiuswerk-Webshop

 

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/