Saturday 29. August 2015
Veranstaltungen

Energie für die Seele tanken!
Aus unserem reichhaltigen Angebot wählen Sie hier:





Projekte & Initiativen
Einkehrtage für Firmlinge
KIM - Jugendbewegung für Berufungen
Ihre Spende wirkt!
Projekte & Initiativen
Einkehrtage für Firmlinge
KIM - Jugendbewegung für Berufungen

Ihre Spende wirkt!

Mit KIM die eigene Berufung finden 

KIM (Kreis junger Missionare) ist eine Jugendbewegung der katholischen Kirche, die junge Menschen bei der Suche nach ihrer Lebensberufung unterstützt. Deshalb veranstaltet KIM in Vorarlberg, Tirol und Oberösterreich Einkehrtage und -wochen für Jugendliche. Ins KIM-Zentrum nach Weibern kommen jährlich über 900 Firmlinge zu meist zweitägigen spirituellen Einkehrtagen. 

Bei den Gesprächen steht die Frage, was Gott mit jedem Einzelnen von ihnen vorhat, worin die eigene Berufung liegt, im Mittelpunkt. Ermutigend für viele wirken dabei persönliche Berufungszeugnisse mit Phasen der Anfechtung, aber auch Zeiten brennender Begeisterung.

Diese Impulse veranlassen einen Teil der Jugendlichen, sich aktiv in ihrer Pfarre einzubringen. So besteht die Chance in einen kirchlichen Beruf hineinwachsen zu können. Einige haben ihre Berufung als Pastoralassistenten, einige als Ordensschwestern und etliche auch als Priester entdeckt und verwirklicht.

Jugendliche, die selbst nicht die vollen Kosten von Aufenthalt und Einkehrtagen leisten können, wird durch Ihre Spende die Teilnehme an Einkehrtagen ermöglicht. Ihre Spende wirkt also! 

KIM-Seelsorger P. Siegi Mitteregger

Nähere Informationen, mehr Fotos

www.kim-bewegung.at

Aktuelles
Prälat Schrittwieser und BV Dr. Hintermaier im Gespräch mit Henning Klingen

Neue Ära

Das Propädeutikum übersiedelt nach Linz

Präl. Schrittwieser und BV Hintermaier über Neuaufbrüche in der Berufungspastoral und die Bedeutung des Canisiusheimes in Horn im aktuellen »miteinander«.

Professfeier der Salesianer im Jubiläumsjahr

Fünf Salesianer legten Gelübde ab

Freude bei Salesianern im Jubiläumsjahr

Fünf Mitbrüder der Salesianer Don Boscos legten am 24.8.2015 in Wien-Neuerdberg ihre Gelübde ab, drei davon die ewige Profess. Einblicke in die Feier von Wolfgang Zarl.

Benediktinerstift Admont, Stiftsteich

Verlosung: Gewinner stehen fest

Gewinnspiel zum Weltgebetstag

Aus den TeilnehmerInnen am Canisiuswerk-Gewinnspiel zum Weltgebetstag für geistliche Berufe wurden die PreisträgerInnen ermittelt. Wir gratulieren herzlich!

Wallfahrtskirche Maria Schnee, Virgen, Osttirol

Sommerzeit – Sehnsuchtszeit

Kirchliche Angebote, die ermutigen

Sommer: Sehnsuchtszeit nach Öffnung des gewohnten Lebens & neuen Ausblicken. Eine Anregung, damit die Sehnsucht zum Aufbruch wird. 

Zwei Dachfenster und ein Blick auf den Himmel

Ein Fenster für Gott

Beschreibungsversuch der eigenen Berufung

Priesterlicher Dienst − durchsichtig sein für das Handelns Jesu Christi in und an seiner Kirche. Gedanken zur Priesterberufung von Regens Richard Tatzreiter.

Diözesansynode Bozen-Brixen

Bozner Diözesansynode

Stärkere Mitwirkung von Laien

Pfarren, „die sich als lebendig erweisen“, sollen trotz des wachsenden Priestermangels erhalten bleiben.

Gerufen sein

Herr, du rufst uns,

mitzubauen an deiner Kirche,

mitzutragen an der Verantwortung,

mitzuhelfen, dass die Liebe unter uns wächst.

 

Lass uns nicht

über Steine am Weg stolpern,

sondern sende uns

deinen Geist,

damit wir uns einzusetzen wagen für andere.

 

Gib, dass das,

was in uns aufgebrochen ist,

nicht wieder

verschüttet wird von

Lauheit und Resignation.

 

Lass uns alle Kräfte einsetzen

um mitzubauen,

mitzutragen,

mitzuhelfen,

dass der Geist deiner Liebe

mehr und mehr spürbar wird,

überall, wo wir stehen.

 

Friederike Stadler

CANISIUSWERK

Zentrum für geistliche Berufe

Stephansplatz 6
1010 Wien

Telefon: +43 1 512 51 07
Fax: +43 1 512 51 07 - 12
E-Mail: office@canisius.at
Darstellung:
http://www.canisius.at/